Blutunersuchung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Blutunersuchung

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 23.11.2010

hallo reinhard bin aus der CH - drum wird wohl bei mir nix gezahlt, trotzdem ich eine zusatzversicherung für alternativmedizin habe. da müsste ich schon ein krankheitsbild basteln, welches ich per "grüne medizin" = bluttuning beheben kann. aber mal schauen, werde mich sicher bis dahin informieren.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 22.11.2010

Hallo Markus, 1500 €. Private Krankenkassen zahlen in der Regel alles.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra M.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 21.11.2010
Veröffentlicht am: 22.11.2010

mich würde auch interessieren,was eine blutuntersuchung, bzw eine solche erste behandlung kostet und wie lange man auf einen termin warten muss?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Walter T.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 20.09.2010
Veröffentlicht am: 20.11.2010

kann man auf der homepage vom doc drstrunz de downloaden.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 19.11.2010

was kostet denn heute die komplett untersuchung? mit konsultation? ich möchte umbedingt hin nächstes jahr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Erica B.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 16.11.2010
Veröffentlicht am: 18.11.2010

Hallo, vielen Dank,Ihr habt mir sehr geholfen. So kann ich mir doch ein Bild machen. Ich bin sehr dankbar für ein paar Tipps, denn ich brauche vorher so einige Infos zu einstimmen. Sind die Wartezeiten lang für so einen Termin? Macht es Sinn ein paar Arztberichte mitzunehmen? Viele Grüße, Erica

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 17.11.2010

www.drstunz.de da steht alles auch der Kontakt

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marcel S.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 15.07.2003
Veröffentlicht am: 17.11.2010

Hallo, ich hatte meinen Termin bei Dr.Strunz am 15.11.. Auch ich hatte eine Anreise von 500km. Mein Termin war um 7:30. So gegen 7:20 hatte ich dann mein Gespräch mit ihm, bei dem ich meine Situation schilderte und er mir auch schon einige Hinweise gegeben hat. Danach habe ich einige Minuten gewartet und wurde zur Blutentnahme aufgerufen. Kurze Zeit später wurde bei mir eine Körperfettmessung und die Bestimmung des Ruhe-RQ durchgeführt. Im Anschluß war ich nocheinmal beim Doc im Büro und wir haben über die Ergebnisse der kurzen Tests und den Einstieg in ein leichteres Leben gesprochen, da auch ich mit 117kg (bei 181cm) viel zu viel Ballast mit mir herumschleppe. Schon nach diesem Gespräch habe ich verstanden, warum es bei mir mir der Fettverbrennung nicht funktioniert. Um deine eigentliche Frage zu beantworten: Gedauert hat es etwa 40 Minuten. Wird aber bei jedem etwas anders sein. Eingeplant habe ich hier keine Zeit. Eines ist aber gewiss: Dr.Strunz nimmt sich Zeit und hört zu. Es kommt also darauf an, was du mit ihm besprichst. Der Aufenthalt in den Praxisräumen und die Gespräche mit Dr.Strunz und den Schwestern haben mich jedenfalls total begeistert. Sehr gemütliche, beinahe schon familiäre Athmosphäre. Da können sich viele Arztpraxen eine Scheibe abschneiden. Kleiner Tip wäre von mir noch, sich ein paar Stichpunkte zu machen bevor man hinfährt, damit man auch an alles beim Gespräch denkt. Zur Auswertung muß man nicht mehr hin, die Ergebnisse kommen dann per Post mit Erläuterungen. Viele Grüße, Marcel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 17.11.2010

Hallo Erica, ich hatte bei Dr. Strunz jeweils eine gute Stunde Zeit. Schreib Dir alle Fragen auf, die Du hast, schreib auch seine Antworten dazu auf. Kaum draußen, hast Du die hälfte schon wieder vergessen. Dafür ist die Zeit zu kostbar. Die Auswertung kommt per Post. Wenn Du Fragen dazu hast, kannst Du gerne in der Praxis anrufen. (Ich hab das dann ganz früh am Morgen gemacht, so um 1/2 8, er war immer zu sprechen). Da Dr. Strunz nur am Vormittag Sprechstunde hat, solltest Du 1 Tag vorher anreisen. Die Sprechstundenhilfe kann Dir Übernachtungsmöglichkeiten und günstige Zimmer empfehlen. Frag danach. Und frag auch, ob Du nüchtern kommen sollst. Ich hab auf das Frühstück sicherheitshalber verzichtet, da ich nichts verfälscht haben wollte. Aber frag lieber. M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Erica B.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 16.11.2010
Veröffentlicht am: 16.11.2010

Hallo Zusammen, ich möchte gern eine Blutuntersuchung bei Dr. Strunz machen lassen, Froh + Drohwerte - kann mir jemand sagten wie das abläuft? Ich habe ca. 500 km, was aber kein Problem für mich ist - will aber auf Grund der Entfernung alles richtig machen. Wieviel Zeit muss ich einplanen, hat man eine persönliche Beratung bei Dr. Strunz, oder muss man später zur Auswertung nochmal hin? Vielen Dank und Liebe Grüße von Erica

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen