Blutwerte bestimmt, bitte um Inputs

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Aexa W.
Beiträge: 1160
Angemeldet am : 12.12.2008
Veröffentlicht am : 11.04.2010
 

Hast du mit der Tabelle verglichen? Was hast du nun vor? Dein Blut zeigt dir, ob es genug ist … ;)

Veröffentlicht von : Massimo F.
Beiträge: 16
Angemeldet am : 12.02.2009
Veröffentlicht am : 20.11.2009
 

Sorry Habe Beitrag zu schnell abgeschickt: Also Kreatinin im Urin 0,31 g/l Natrium im Vollblut 1939 mg/l Calcium " 56,8 mg/l Magnesium " 30,0 mg/l Kupfer " 0,98 mg/l Phosphat " 362 mg/l Zink " 6,01 mg/l Selen " 224 ug/l Serotonin im Urin 79,7 ug/g TSH 1,13 ulU/ml Freies T3 3,1 pg/ml Freies T4 1,3 ng/dl Lithium 0,04 mmol/l Gesamteiweiss 6,6 g/dl Nehme pro Tag 2 EW-Drink, 1,5 g Omega 3, 1-2 g Vitamin C, 1 Multivitamin, 600 mg Magnesium, 50 mg Zink, 600 mg Calcium Reicht dies? Danke für Inputs und Austausch.

Veröffentlicht von : Aexa W.
Beiträge: 1160
Angemeldet am : 12.12.2008
Veröffentlicht am : 19.11.2009
 

Das ist doch zu wenig … Oder hattest du ein besonderes Anliegen? Gruss

Veröffentlicht von : manuel d.
Beiträge: 51
Angemeldet am : 19.11.2009
Veröffentlicht am : 19.11.2009
 

ist eigentlich die aufgabe deines arztes:-)

Veröffentlicht von : heiko w.
Beiträge: 68
Angemeldet am : 02.08.2003
Veröffentlicht am : 17.11.2009
 

http://www.drstrunz.de/media/frohmedizin_082-091.pdf

Veröffentlicht von : Massimo F.
Beiträge: 16
Angemeldet am : 12.02.2009
Veröffentlicht am : 30.10.2009
 

Hallo Habe meine Blutwerte mal durchchecken lassen. Kann jemand mir sagen, ob sie so OK sind oder welche Erfahrungen gemacht wurden?Danke für Inputs oder Austausch: Kreatinin im Urin 0,31 g/l Natrium im Vollblut 1939 mg/l Kalium " 1645 mg/l Calcium "

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen