Braten verändert die Proteinstruktur

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Braten verändert die Proteinstruktur

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 11.12.2009

Ach Erich, Du musst verstehen: des Menschen Wille (Einbildung) ist sein Himmelreich ;-) und Eiweißpulver ist natürlich... lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 07.12.2009

Reinhard hat mir vor einiger Zeit erkärt, dass sich zwar die Proteine verändern, aber nicht die Aminosäuren. Auch nicht "irgendwie". Hauchdünn aufschneiden, ja klar, um ungenießbares einigermaßen runter zu bekommen. Wie viel kannst du davon essen? Jeden Tag? Mein Hund kann es, der verschlingt alles, -aber ich bin kein Hund! Ich esse auch Geflügel, -gebraten! Isst du Geflügel roh? Fisch nur als Sushi? Schweinebauch roh? Eisbein roh auf rohem Sauerkraut? -egal wie hauchfein..., nagst du auch an den (rohen) Knochen, das Mark ausschlürfend? -Selbst die Unsterblichkeit in Aussicht bei derartigem Fraß, würde ich nicht wissen was daran erstrebenswert sein sollte: In Ewigkeit Kotzübelkeit? Jeden Tag einen oder zwei bis drei Marathons laufen? Da wird dir in ein paar Jahren das lockere Lächeln im Gesicht einfrieren, angesichts der Tatsache, das dies das Los für die Ewigkeit sein sollte. Völlig fertig!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 04.12.2009

Und die Aminosäuren verändern sich … irgendwie. Das Beste: Hauchdünn aufschneiden, würzen. Carpaccio!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen