Calcium für Allergiker

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Calcium für Allergiker

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 578
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 26.11.2013

Hallo Jörn, hast du schon Sango-Koralle (in Pulverform) probiert? Dort sind etwa 20% gut absosrbierbares Calcium plus 10% Magnesium enthalten, ganz ohne Zusatzstoffe. Einfach mit einem Schluck Wasser einnehmen oder zur Not selber kapseln. Ich würde mir an deiner Stelle einfach mal ein 100gr-Säckchen zum Probieren holen uud schauen, wie ich es vertrage.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jörn R.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 10.06.2013
Veröffentlicht am: 25.11.2013

Ich meine natürlich: Habt ihr Ideen / Vorschläge für mich? Danke!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jörn R.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 10.06.2013
Veröffentlicht am: 22.11.2013

Hallo, ich brauche die Tipps von den Mineralexperten unter euch. Ich bin auf der Suche nach einer guten Calcium-Quelle. Bei Magnesium bin ich von Mg-Biglycinat begeistert. Leider kann ich diese Form für Calcium nicht finden. Kennt ihr eine Quelle? Ca-Glukonat könnte eine Alternative sein. Aber nur als Pressling mit 1g oder mehr. Habt ihr Ideen / Vorschläge für mir? Danke!!! Ich habe alle möglichen Formen von Calcium probiert: - Ca-Citrat - allergische Beschwerden - Ca-Laktoglukonat (ca. 20% Ca-Anteil) - allergische Reaktion - Ca-Glukonat (ca. 9% Ca-Anteil) - sehr schlecht wasserlöslich - benötigte Menge lässt sich nicht aufnehmen - Ca-Carbonat+Säure -> Citrat (siehe oben)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen