Chlorella

10 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Alex R.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 22.05.2017
Veröffentlicht am: 22.06.2017
 

das nehmen viele veganer als ergänzung!

Veröffentlicht von: bluelight
Beiträge: 5
Angemeldet am: 15.06.2017
Veröffentlicht am: 21.06.2017
 

Habe vor einigen Jahren Chlorella oral eingenommen. weil es die Eigenschaft besitzt zu entgiften, möglicherweise auch Schwermetalle. Ich fühlte  mich danach etwas kör-perlich und geistig wohler. Leider fühlte ich mich nach der Entgiftungszeit auch kör-perlich schlapper. Offensichtlich werden auch Zellvitalstoffe, die wir essentiell jedenTag benötigen mit aus geleitet. Daher ist es aus meiner Sicht ratsam mög-licherweise bei der Chlorellakur die Zellvitalstoffzufuhr zu erhöhen.

Gruß Hans

Veröffentlicht von: Stefanie B.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 02.06.2017
Veröffentlicht am: 21.06.2017
 

Ich selber nutze Chlorella als Detox, da ich Raucherin bin und nach Mitteln gesucht habe, die wenigstens ein bisschen meinen Körper reinigen.

Chlorella hat wirklich viele Inhaltstoffe die entgiftend, immunstimmulierend und antioxidativ wirken, wie Vitamin C, Vitamin E: 

https://www.inutro.com/chlorella-vulgaris-algen-pulver-und-tabletten

Eine Gruppe von 97 Teilnehmern mit einer obstruktiven pulmonalen Erkrankung (COPD) wurde auf zwei Gruppen aufgeteilt, eine bekam 8 Wochen lang täglich eine Dosis von 2700 mg Chlorella täglich, die andere nicht. Die antioxidativen Werte, darunter Glutathion, Vitamin E, Vitamin C und die Aktivität der antioxidativen Enzyme Glutathion Peroxidase, Catalase und Superoxid Dismutase waren alle höher bei den Probanden, die das Chlorella einnahmen. Dennoch verbesserte die Alge nicht die Atmung, führte aber zu weniger Husten und Atemlosigkeit. Die Autoren der Studie kamen zum Schluss, dass Chlorella zwar den antioxidativen Status verbessert, aber nicht klinisch effektiv bei COPD Patienten ist (9).

Ähnliche Ergebnisse lieferte eine klinische Studie mit 52 Rauchern, die eine Chlorella Dosis von 6,3 g täglich für 6 Wochen lang einnahmen oder aber stattdessen ein Placebo bekamen. Die Blutentnahme ergab auch hier eine gesteigerte Konzentration von Antioxidantien wie Vitamin C und Alpha-Tocopherol und einer angeregten Aktivität der antioxidativen Enzyme in den roten Blotkörperchen (Erythrozyten). Die Forscher stellten zudem weniger Schäden an der erbguttragenden DNA in den aus dem Blut entnommenen Immunzellen. Chlorella verbesserte also bei den Rauchern die antioxidative Abwehr (10).

Veröffentlicht von: Nadine B.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 11.12.2016
Veröffentlicht am: 11.12.2016
 

Ist Chlorella nicht auch für Veganer eine optimale Sache? Also ich weiß es nicht - aber ich habe letztens mal gelesen, dass das wohl ziemlich viel Vitamin B 12 enthalten soll

Veröffentlicht von: Martina D.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 26.11.2016
Veröffentlicht am: 30.11.2016
 

Hey Tom, 

ohne jetzt hier spammen zu wollen kann ich dir die Seite http://www.spirulina.info/ empfehlen. Sehr übersichtlich und jede Menge informationen. Für welchen Zweck wäre denn Spriruiina für dich interessant? Mir hat es beim Abnehmen geholfen und irgendwie habe ich das Gefühl das ich seltender krank geworden in seitdem ich es nehme, bzw. nicht mehr so leicht anfällig für jede Krankheit. 

Veröffentlicht von: Tom S.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 24.11.2016
Veröffentlicht am: 30.11.2016
 

Zu Spirulina suche ich schon länger eine gute Seite und auch mehr Hintergrundinformationen von der genauen Wirkung auf den Körper, würde mich über mehr Infos und Ideen freuen wie man Spirulina in den Alltag integrieren kann, freuen. 

Veröffentlicht von: Kristin Z.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 27.11.2016
Veröffentlicht am: 27.11.2016
 

Chlorella stimuliert die Bildung roter Blutkörperchen und trägt zur Blutreinigung bei.Es erhöht den Sauerstoffanteil im Blut und verbessert die Zellatmung und aktiviert den Stoffwechsel.

 

Gibt da viel im Internet nachzulesen auch die speziellen Unterschiede, glaube ich ist ein bisschen viel im Forum. 

Veröffentlicht von: Martina D.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 26.11.2016
Veröffentlicht am: 26.11.2016
 

Chlorella wird ja auch immer mit Spirulina in Verbindung gebracht, haben die beide die gleiche Wirkung? 

Veröffentlicht von: Gabi K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 24.11.2016
Veröffentlicht am: 24.11.2016
 

Nehme seit ca. 3 Wochen Chlorella zu mir, da ich meinen Körper entgiften und entschlacken möchte, fühle mich irgendwie danach wohler. (hoffe es ist keine Einbildung :-). Chlorella hat aber ein breiteres Wirkungsspektrum als nur entgiften und entschlacken. Kann dir diese Seite enpfehlen http://www.chlorella-alge.net , dort wirst du bestimmt viele Informationen finen :-)

Viele Grüße

Veröffentlicht von: Alexandra M.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 25.08.2016
Veröffentlicht am: 25.08.2016
 

Hallo an alle {#emotions_dlg.laughing}

ich habe eine Frage....Was hat es mit dem Mittal "Chlorella" auf sich?Ich habe es mir schon vor längerer Zeit gekauft aber bis jetzt noch nicht genommen.

Da ich es heute bei den aktuellen News von Dr.Strunz gelesen habe möchte ich doch mehr darüber erfahren.

Ich habe die Autoimmunkrankheit "Lupus erythematodes" (laut Ärzten) .Bei mir richtet sich die Krankheit gegen die Thrombozythen.(Dank Dr.Strunz sind diese seit kurzem jedoch im Normbereich{#emotions_dlg.laughing}).

Ich hatte vor längerem gelesen das eben dieses Mittel "Chlorella" (in Kapselform) sehr gut hierfür sei.

Wäre schön wenn ich hier näheres darüber erfahren würde.

 

Vielen lieben Dank!

 

Alexandra

 

10 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen