Cholesterin

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Cholesterin

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Carolin D.
Beiträge: 41
Angemeldet am: 10.08.2009
Veröffentlicht am: 19.11.2009

Hallo Monika, habe gerade das selbe Problem. Ich (36J)war vor 2 Wochen beim Checkup bei meinem HA. Ergebnis Cholesterin lag bei 320. Ich war total geschockt.Sollte sofort die von dir erwähnten Statine einnehmen. Hab das erstmal von mir geschoben. Eine zweite Blutuntersuchung wg. genetischer Vorbelastung und eine genaue Untersuchung der LDL *HDL Werte wurde vorgenommen. Ergebnis steht noch aus. Habe für mich beschlossen keine Statine zu nehmen, dein Bericht hat mich darin bestärkt. Stattdessen walke + jogge ich jeden Tag ca. 60 min.. Zusätzlich nehme ich 3x2Omega 3 Kapseln, Vitamin 400 + Vit C, MAgnesium und morgens Alpha Liponsäure. Mache seit 10 Tagen "die Diät" Stufe 1, gemäßigt. Heißt ,dass ich den Shake mit halb 1,5% Milch + halb Wasser anrühre.Ich erhoffe mir dadurch eine Gewichtreduktion, die mit Sport und den anderen Unterstützern die Werte "sanft und sicher" nach unten bringen. Hoffe, dass dir das weiter hilft. Liebe Grüße und nicht verzweifeln!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen S.
Beiträge: 25
Angemeldet am: 11.11.2009
Veröffentlicht am: 16.11.2009

Lies hier die Beiträge im Forum und die News vom Doc. Fettarm hilft garantiert nicht.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 16.11.2009

Hallo Monika, zu den Cholesterinsenkern steht auch Interessantes in dem neuen Buch "Frohmedizin". Zum Beispiel, dass die Medikamente (Statine) in ganz ganz wenigen Fällen überhaupt nur nützen. Und dass die Krebsrate dabei erhöht wird. Was man machen kann steht auch dort: Omega 3! Und wenn du allgemein fettarm isst, bekommst du viel zu wenig von dem Omega 3 - das erklärt dann auch die Knieprobleme. Ich würde auch noch Magnesium und Arginin nehmen. Und wenn da so viel Schmodder in den Adern rumfließt, solltest du den durch Bewegung verbrennen - da hast du ja schon angefangen, also weiter so. Das was sich schon abgelagert hat und die Adern zukleistert kann man auch durch Vitamin C (Obst + Apotheke) ablösen - danach dann aber auch bewegen, sonst setzt es sich wieder fest... Damit es sich nicht so leicht festsetzt und die Wände wieder glatt werden: Stress reduzieren durch Bewegung, Meditation, Magnesium, Omega 3, Vitamin C und B-Vitamine (alles hoch dosiert). Und wegen der Knie kannst du zusätzlich zu Omega 3 noch die Gelenkmischung (siehe z.B. hier im Shop orthoarthro plus) mit hoch dosiertem Glucosaminsulfat, Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure ausprobieren.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 16.11.2009

Hallo Monika, fettarm ist ok, aber Omega3 solltest du schon einige essen. Ich würde mir Lebertran kaufen, jeden Tag einen Esslöffel und zusätzlich noch Omega3-pillen. Dazu Vit.E und C. Wieviel Kohlenhydrate isst du?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Elfriede Z.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 23.05.2009
Veröffentlicht am: 16.11.2009

Hallo Monika, allso meine Cholosterinwerte waren noch viel höher als Deine,mußte aber keine Pillen nehmen,da keine Risikofaktoren vorliegen.Wollte aber trotzdem wissen ob ich die Werte senken kann und es hat geklappt,mit abnehmen durch die vom Doc. empfohlene Ernährungsumstellung und der Einnahme von Omega 3,sowie als sportliches Bonbon Trampolinspringen.Bin natürlich vorher schon täglich walken gewesen.Bin übrigens 57 J. LG E.Z.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika T.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 15.11.2009
Veröffentlicht am: 15.11.2009

Hallo ich brauche mal die Hilfe von Euch allen bin 65 Jahre jung und habe jetzt Probleme mit einem Cholosterin-senker den ich vor 10 Tagen selbst abgesetzt habe da ich Muskelschmerzen und Knieprobleme bekommen habe(steht auch unter Nebenwirkungen)mein Gesamtcholosterin ist 214 gewesen mein LDL 108 und HDL81, die Triglyceride sind 169 am 30 Nov. wird mir wieder Blut abgenommen ob ich es halten kann ich möchte dieses Medikament nicht mehr nehmen habe Angst das mir noch schlimmeres mit den Nebenwirkungen passiert habe jetzt schon Probleme mit Treppen rauf und runter, trotztdem walke ich jeden Tag 30 Min, und stelle meine Ernährung total um, fettarm ich bin so ratlos was soll ich bloss machen? ich bitte um Antwort!! liebe Grüsse aus Hamburg

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen