Laut dem Buch die Diät haben Dicke oft Chrommangel. Frage: Wie kommt es dass Dünne dann so wenig auf ausreichende Chromzufuhr achten (mein Freund z.B. ist gertenschlank und ernährt sich nicht sehr abwechslungsreich und vielseitig, trinkt keinen schwarzen Tee usw.) und auch nicht dick werden. Gut, es gibt noch tausend andere Faktoren die zwischen dick und dünn entscheiden. Aber warum haben gerade Dicke einen Chrommangel??