Crosstrainer so effektiv wie laufen?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Crosstrainer so effektiv wie laufen?

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Julia K.
Beiträge: 247
Angemeldet am: 04.07.2010
Veröffentlicht am: 14.02.2012

Liebe Denise, ich erinnere mich daran daß der doc mal in einem Beitrag geschrieben hat : Jeder der hier durch die Praxistür kommt, kann auch laufen. Wie kommst Du zum Crosstrainer wenn Du nicht laufen kannst? Vielleicht kannst Du es mit spazierengehen erst mal versuchen? Auch dadurch wird Muskulatur aufgebaut. Liebe Grüße Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 13.02.2012

Hallo Denise; ich habe den Crosstriner nur benutzt, als ich eine Blase am Fuß hatte, weil ich dort auch mit "Hinten offenen Schuhen" trainieren konnte. Vom Trainingserfolg konnte ich keinen Unterschied feststellen; allerdings wirst du nie einen "Flow" erleben, weil du dich zusehr konzentrieren mußt und somit nicht "abtauchen" kannst, so zumindest meine Erfahrung.... . -Die Gedanken knnen nicht frei fliegen- Gleicher Nachteil hat für mich auch das Laufen auf dem Laufband.... Beides ist nicht mein Ding--ich liebe es einfach, draußen zu laufen,wann immer es irgendwie machbar ist; selbst bei -17 Grad war ich draußen unterwegs...zwar nur 40 MInuten---aber toll

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 13.02.2012

Um die Fettverbrennung anzukurbeln, ist das Verzichten auf unnötige 'weisse KH' die einzige und effektivste Möglichkeit. :->

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 13.02.2012

wer behauptet denn sowas? ts, ts, ts,... Um die Fettverbrennung anzukurbeln ist Laufen eigentlich die einzige und effektivste Möglichkeit? Laufen, wenn man den notwendigen Zeitaufwand betrachtet´, ist sehr, sehr ineffektiv hinsichtlich Fettverbrennung, dasselbe gilt für den Crosstrainer, der zudem noch extreme Langeweile beschert. Hau rein - Rainer

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Denise B.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 18.05.2011
Veröffentlicht am: 12.02.2012

Liebe freudige und erfahrene Läufer Aus gesundheitlichen Gründen (Rückentechnisch) ist es mir leider nicht möglich zu laufen. Seit April 2011 strunze ich, mit mehrheitlich gutem Erfolg. In den letzten 7 Tagen hatte ich etliche kohlenhydratige Entgleisungen (Süsses), und um mich wieder daran zu "normieren", habe ich mir das Hörbuch von Dr. Strunz (Mehr Power!) wieder einmal angehört. Darin beschreibt er sehr gut, wie was und wieso funktioniert oder eben nicht. Um die Fettverbrennung anzukurbeln, ist ja Laufen eigentlich die einzige und effektivste Möglichkeit. Leider kann ich nicht laufen und crosse daher mindestens 5x pro Woche (meistens 6x) mindestens 30 Minuten (manchmal bis zu 45), in einem Pulsbereich zwischen 73 und 82 % (je nach Verfassung). Ich trainiere nicht nach der Pulsvorgabe, sondern nach meinem Befinden. Meine Frage an erfahrene Läufer: Ich denke, dass ich mit dem Crosstraining das gleiche erreiche, wie wenn ich laufen würde. Liege ich damit richtig? Meine Ernährung ist -abgesehen von seltenen Entgleisungen - optimal bzw. meine NEM-Einnahme ebenso. Ich danke euch für eure Meinung. Liebe Grüsse

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen