Darmverträglichkeit von "power magnesium"?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Darmverträglichkeit von "power magnesium"?

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Ralf D.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 03.02.2015
Veröffentlicht am: 13.12.2015

Ich nehme seit 2 Jahren Magnesiumcitrat und war sehr skeptisch bis 1200 mg einzunehmen. Je nach Training und Temperatur nehme ich 600-1200mg. Der Trick dabei ist ein Glas Wasser und die Kapseln abends mit ans Bett zu nehmen und kurz vor dem Schlafen erst das Magnesium zu nehmen. Dann ist der Verdauungstrack schon halb im Schlaf und das Magnesium wird ohne lästige Nebenwirkung aufgenommen. 

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 587
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 03.12.2015

Ich nehme schon seit längerem (>1 Jahr) das Magnesiumcitrat von "Magnesium-Pur" und bin ganz zufrieden. Verträglichkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich echt gut.

 

LG,
Thorsten

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Franz
Beiträge: 3
Angemeldet am: 02.12.2015
Veröffentlicht am: 02.12.2015

Ich nehme Magnesium pur Pulver und finde es supergut.

Abends einen Teelöffel in den Shake und vor dem Zubettgehen noch einen Teelöffel voll mit wenig Wasser (Tipp von Strunz) - so kommt man auf den gewünschten Wert von > 1.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Otto M.
Beiträge: 331
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 30.11.2015

Hallo,

 

probiere mal Magnesiumchlorid. Ich nehme das als Fußbad. Es wird zu 100 % vom Körper aufgenommen und wandert über die Füße in alle Zellen. Wenn man z.B. Magnesium oral einnimmt, wird es nur zu 30 % vom Körper aufgenommen. Ich finde das chlorid super, man kann jeden Abend  ein warmes Fußbad nehmen. Ein Teelöffel voll genügt, entspricht ca. 750 mg Magnesium, es ist preiswert, man muß es nur immer wieder gut verschließen, da es mit Luftfeuchtigkeit reagiert und dann steinhart wird. Ist aber bei mir noch nie passiert. Man kann auch ein Spray für die Haut mischen. Anleitung im Internet. MFg

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia P.
Beiträge: 59
Angemeldet am: 01.08.2015
Veröffentlicht am: 30.11.2015

Hallo Basti,

 

ein glutenfreies Magnesiumpräparat kann ich Dir leider nicht nennen.

Aber meine Frage vom Threadbeginn kann ich heute gleich selbst beantworten. ;-)

Für mich persönlich  ist das "Power Magnesium" aus dem Shop sogar besser verträglich als die Magnesiumpräparate, die ich früher genommen habe (beispielsweise Magnonorm Genericon 365 mg).

 

LG, Silvia

 

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Baembaer
Beiträge: 1
Angemeldet am: 26.11.2015
Veröffentlicht am: 26.11.2015

Hallo Zusammen,

ich greife den Thread mal auf. Ich möchte gerne für mich und meine Frau ein gutes Magnesiumpräparat.
Habe mir das Power Magnesium hier im Shop angesehen. Allerdings steht hier der Allergenhinweis drunter.
Kann Spuren von Gluten usw. enthalten. Hat jemand ein Präparat am Start, was ähnliche Eigenschaften bei garantiert glutenfreier Herstellung besitzt?

 

Vielen Dank & Gruß

Basti

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia P.
Beiträge: 59
Angemeldet am: 01.08.2015
Veröffentlicht am: 26.09.2015

Hallo!

Ich habe vor, von meinem derzeitigen Produkt auf "power magnesium" aus dem Shop umzusteigen, weil Magnesiumcitrat besser vom Körper verwertet werden kann als Magnesiumoxid.

Wie schaut es denn mit der Darmverträglichkeit des Produktes aus?

Hat hier jemand positive oder negative Erfahrungen damit?

Das derzeit von mir verwendete Produkt schlägt schon etwas auf den Darm (etwas zu weicher Stuhl und Blähungen), aber das ist ja keine Seltenheit bei Magnesiumeinnahme und für mich persönlich verkraftbar, weil der Nutzen (die Wirkung gegen Kopfschmerzen und Wadenkrämpfe) überwiegt.

LG, SilviaP

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen