Darwin

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Darwin

1 bis 20 von 21     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 02.02.2010

Das trifft ja schon inhaltlich gar nicht zu. Vielmehr habe ich deutlich gemacht, dass ich grundsätzlich von solchen Kategorien nicht all zuviel halte und lediglich nur im Gegenzug antworte. Der zweite Beitrag auf den du dich beziehst, war zudem ebenfalls für jeden erkennbar fiktiv und nicht ernst gemeint. Im Internet ernsthaft derartige Einschätzungen geben zu wollen, ist außerdem ganz und gar fragwürdig, weil man den Menschen da ja nicht wirklich kennen lernt. Im übrigen macht es m.E. gar keinen Sinn, sehr viele F-Kategorien nebeneinander zu geben. Das ist dann ja völlig undifferenziert und auch nicht nützlich für irgendetwas.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 28.01.2010

Armes Karli, in einem anderen Beitrag läufst du geradezu zur Hochform auf Diagnosen zu stellen, die du doch so arm findest... Um sich werfen kann man bestenfalls mit Dosen, aber niemals mit D(iagn)osen :-) Es bedarf auch keines summa cum laude in Medizin, um Diagnosen zu stellen, die sich ohnehin jedem erschließen, der halbwegs geradeaus laufen kann. Insofern kannst du dir jetzt die Zeit sparen darauf wieder endlose Monologe der Sorte Magerstufe zu formulieren, und den frei werdenden Leerlauf zum Rühren von Quark verwenden. Unter dem Gesichtspunkt, dass der Titel des Threads "Darwin" heißt, und Wolfgang dann die Bibel mit dem Spruch "Freuet euch" zitiert, kann das alles sowieso nur in die kohlenhydratfreie Hose gehen. Amen!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 27.01.2010

Ach, wie arm ist es, mit immer neuen Diagnosen um sich zu werfen. Gruß Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 26.01.2010

Hallo Reinhard, aber was willst du machen? Keine Spende kommt sicher mit 0 an. Hat mit "Freikaufen" nichts zu tun. Ist lediglich das, was derjenige tun kann, der nicht das Format und die Ressourcen hat selber was zu tun. Geht mir nicht anders. Blabla...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 26.01.2010

Hallo Karel, Vermutlich hast du doch ein schwerer wiegendes Problem, das als Diagnose leider (für dich und deine Umgebung) Paranoia vermuten läßt, ich ahnte es schon! Wauwau...:-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 26.01.2010

Erich, ich lebe, reise, spende, zahle zurück. Es ist alles nur weniger. Gruß, Wolfgang.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 25.01.2010

Hallo Wolfgang, ich spreche immer nur von mir, aber Deine Aussagen überzeugen mich nicht. Wenn Du Deine Reisen und Spenden von Krediten finanzierst, die Du zur Zeit zurückzahlen mußt, heißt das, daß Du momentan nichts spenden kannst? Keine Reisen -zu denen Du eingeladen wurdest- finanzieren kannst? Einladungen auf eigene Kosten? -Nimm es mir nicht übel, aber Deine Ausführungen sind mir zu nebulös. Zweifel sind Entwicklung, Glauben ist Stillstand! Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 25.01.2010

Nur das Thema "Spenden" ist ja ganz zufällig hier aufgekommen ;-) "Getroffene Hunde bellen." (Zitat Erich Z.)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 22.01.2010

Guten Morgen, Erich- lass das Zweifeln und sprich nur für dich, nicht in der wir-Form. Ich gehe voll arbeiten und fühle mich dort wohl. Die Reisen und Spenden sind teils mit Krediten finanziert, die ich im Moment zurückzahle. Mit freundlichem Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 22.01.2010

Ich hatte schon gespendet, und ich wurde von Reinhard explizit aufgefordert die Hosen runter zu lassen. Steht nicht viel weiter oben. Hauptsache du hast wieder ein Phantomhaar in der Suppe gefunden. Das scheint Zwanghaft bei dir zu sein.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 21.01.2010

Wolfgang, ich bin ehrlich ganz schön positiv überrascht von Deinem physischen Engagement. Ich dachte erst, Du meinst es rein geistig! Nur wie finanzierst Du denn die all Reisen? Könnt ich mir wohl nicht leisten. Erich, eine Spende ist definitiv immer positiv. Zu meiner eignen Schande muss ich eingestehen, dass ich immer dann am meisten spendete, wenn es mir finanziell nicht weh tat. Vielleicht auch als Gewissensberuhigung, auch nicht sooo edel. Aber besser als nichts ist es alle mal. Unter "still und leise, ohne tamtam" versteh ich allerdings nicht, es mit Tara im Internet zu posten^^ Aber irgendwas is ja immer. Schöne Grüße Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 21.01.2010

Hallo Wolfgang, die These der geronnenen Energie durch Gebete wollen wir glaube ich, hier nicht weiter vertiefen... Wenn das, was du sonst noch alles aufzählst, was du gemacht hast wahr ist, -dann meine Hochachtung! Allerdings seien Zweifel erlaubt, -auch aufgrund der Aussage, dass du eine Einladung nach Madagaskar wegen deinen Laufplänen nicht passend findest. Darf ich mal ganz vorsichtig fragen, womit du das alles finanzierst, ganz abgesehen davon, dass du auch von etwas leben mußt, und das im Zusammenhang damit, dass du aufgrund deines schlimmen Unfalls vermutlich nicht voll erwerbsfähig bist? -Jedenfalls habe ich das so oder ähnlich aus deinen Beiträgen verstanden. Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 21.01.2010

Hallo Erich, tja, leider nur blabla. Ich habe Hemmungen mich frei zu kaufen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 20.01.2010

... ausserdem war die Weihnachtskollekte Adveniat 2009 für Haiti. Wie ich gerade erfahren habe, rufen die deutschen Bischöfe zu einer Sonderkollekte für Haiti auf - mit der Kirche weltweit gut aktiv. MFG P.S. Der letzte Halbsatz ist von mir.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 20.01.2010

Erich, Gebete, Gedanken manifestieren sich, dann ist es Materie. Materie ist durch Verlangsamung sichtbar gemachte Energie. Aber ich sprach auch von Geld. Ich habe viel unterstützt. Bei zwei Bischöfen (Tansania, Indien) und einigen Niederlassungen der Steyler Missionare z. B. in Indien war ich schon. Das von mir unterstützte Schulinternat Talitha Kumi (Mädchen, steh auf - ein Spruch aus der Bibel) in Beit Jala bei Betlehem besuchte ich auch schon. Besuche / persönliche Kontakte sind neben Geldspenden ebenfalls wichtig. Zurzeit habe ich eine Einladung eines Steyler Paters nach Madagaskar. Allerdings passt eine Reise dahin nichtr in meine Laufpläne. Bei meinen Reisen nach Sibirien, Kasachstan, Kuba hatte ich immer Spendensachen mit. Dies ist ein kleiner Ausschnitt aus meinem Leben. Vor allem habe ich Vertrauen in verschiedene Organisationen, zum Beispiel der Kinderhilfe Afghanistan. Diese gründete ein Bundeswehrarzt nach dessen Dienst. Alles klar? Alles Gute.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 20.01.2010

Und du Reinhard? Nur blabla?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 19.01.2010

Ich habe still und leise, ohne tamtam, Geld gespendet, auch wenn ich mich nicht des dabei aufkeimenden Unbehagens erwehren kann, dass das Geld letztendlich nicht da ankommt wo es hin soll, sondern irgendwelche ??? dieses unberechtigterweise einsacken. Was soll ich anderes tun? Hinfahren und helfen kann ich nicht (auch wenn ich es gerne tun würde, wäre ich frei vom "Geldverdienzwang" für mein eigenes Auskommen). Beten ist nur sinnvoll für die, die daran glauben, und dann hilft es ohnehin nur den Betenden selber, aber nicht denjenigen die Essen, Medikamente, Dach über dem Kopf, Kleidung und tausend andere Dinge benötigen. Ja, auch seelischen Beistand!!! Aber nicht imaginär, sondern "greifbar". Was meinst du mit "arbeitender Materie" rund um den Globus? Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 19.01.2010

So jetzt lass die Hosen runter, Erich. Wolfgang, du machst uns neugierig.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 18.01.2010

Erich, meine Materie arbeitet seit 1972 rund um den Globus, mal hier, mal da. Dafür bedarf es keines Unglücks,. da reicht mein christliches Leben. Allerdings sind auch diesem materielle Grenzen gesetzt. Was hast du gemacht? MFG

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 15.01.2010

...und einen schönen Gruß nach Haiti, -z.B. Schon gespendet? Ich mein Monetäres, keine frommen Wünsche.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

1 bis 20 von 21     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen