"das geheimnis der gesundheit" + Vitamine

  Sie haben  Lesezeichen
Thema "das geheimnis der gesundheit" + Vitamine

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 27.10.2010

ich habe dr. strunz ein mail geschrieben und nachgefragt ob es auch sinn macht einzelene dinge zu nehmen und aufzufüllen und dies in hohen dosen, denn ein arzt in der CH hat mir gesagt, es mache keinen sinn nur ein ding zu nehmen, man müsse eine kombi-präparat nehmen, sonst nützt es eh nix. ich habe mich darüber gewundert und dr. strunz hat mir recht gegeben, dass es sicherlich sinn macht auch einzeln in hohen dosen zu nehmen. klar ich nehme auch noch kombipräparate dazu. aber ich schlucke im moment omega-3 im 3-4gr. bereich, vitaminC ca. 5-7gr., und strunz-eiweiss mehrmals pro tag, als auch 1-5 kombidinger. ausserdem schlucke ich viel magnesium und auch hierzu dr. strunz gefragt, ob das nicht zu einem calciummangel führen kann, weil mal so gelesen. er sagt nein. also kein hinweis drauf, dass man einen mangel woanders bekommen könnte. ich denke es kann höchstens sein, dass wenn man was falsch nimmt, es dann halt nix nützt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 27.10.2010

Hallo Jeannette, bei Dr. Strunz kostet die vollständige Untersuchung ca. 1500 €. Zur Zeit lasse ich mich 2 Mal pro Jahr untersuchen, einige Parameter wie MG auch mal zwischendurch. Du scheinst noch jung und sportlich zu sein, da werden sich noch nicht so viele Ernährungsfehler kumuliert haben. Da könnte Gießkanne noch helfen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jeannette S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 24.10.2010
Veröffentlicht am: 26.10.2010

Vielen Dank für die Antworten Alin und Reinhard. Ich wollte mal eine Messung bei meinem Arzt veranlassen - der hat mich ausgelacht und nach Hause geschickt :( Ich bin oft in der USA und bringe mir von dort die Vitamine mit. Ich nehme das Vitamineral 31 und eben noch einige dazu, um die Dosierung des Vitamineral an einigen Stellen zu erhöhen. Magnesium - weil ich viel sportle, B, C, D, E Omega 3, Selen und Zink. Wie lange ist so eine Blutmessung aussagekräftig? Nach einer Messung verändern sich doch die Werte sofort durch das sogenannte Auffüllen - wie oft sollte man die Blutmessung wiederholen und welche Kosten kommen da auf einen zu? Vielen Dank!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gerhard L.
Beiträge: 110
Angemeldet am: 03.05.2009
Veröffentlicht am: 26.10.2010

Ich kann die Produkte von Orthomol empfehlen und Vitamineral, gibt es beides hier im Shop oder in der Apotheke (vgl. auch meinen Beitrag hier im Forum unter "Böse Vitamine").

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 26.10.2010

Alin, vergiss diesen "Hinweis" auf der Packungsbeilage. Das steht halt drauf, weil diese Personengruppe eben besonders viel Stoff braucht. Aber wenn Du auffüllen willst, dann brauchst Du das genauso. Außerdem sagt die Tatsache, dass O. nicht verschreibungspflichtig ist, doch schon aus, dass man es auch so nehmen kann. Bei der Menge handelt es sich um die TAGESDOSIS! 1 Fläschchen am Tag - da kannst Du absolut nichts falsch machen. Das Zeugs ist S I C H E R !! M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alin T.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 30.07.2010
Veröffentlicht am: 25.10.2010

Hallo Jannette, ich habe im Vitamin-Buch von Dr.Strunz gelesen,dass esin Deutschland nicht so hoch dosierte Vitamine gibt. Er gibt ganz hinten S.157 zwei Internetadressen an. ich habe selbst noch nicht dort bestellt, vielleicht hat ja jemand im club eine Ahnung.Die Multivitamin-Präparate die man so kaufen kann sind wirklich alle recht niedrig dosiert. Ich habe mir jetzt mal Orthomolar bestellt.Auf der Packungsbeilage steht ,dass dieses Produkt nur für besondere medizinische Zwecke z.B.nach Chemo-und Strahlentherapie verwendet werden soll. Naja das ist halt so in Deutschland : Böse Vitamine.Ich suche ein gut dosiertes Kombipräparat,dass man dann noch mit anderen Vitaminen ergänzen kann.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 25.10.2010

Hallo Jeanette, bitte nichts übertreiben, vor allem nicht am Anfang. Der malträtierte Körper muss erst mal lernen, mit Vitaminen umgehen zu können. Wenn du anfängst aufzufüllen solltest du unbedingt vorher messen. Ein Auffüllen an der falschen Stelle oder mit der falschen Menge kann den Mangel an anderer Stelle noch verstärken. Zu den i.E schau mal bei wikipedia.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jeannette S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 24.10.2010
Veröffentlicht am: 24.10.2010

Ich lese gerade das neuste Buch von Herrn Strunz und bin mal wieder voll begeistert (+ motiviert). Die Vitamin- Dosierungen, welche man zu sich nehmen soll, finde ich nirgendwo in den Online- Shops, selbst die Dosierungen im Vitamineral sind weit entfernt davon. Wer kann da einen Tipp geben, wo man diese hochdosierten Vitamine erhalten kann? Weiterhin wäre ich an einer Umrechnungstabelle mg nach i.E. interessiert - hat da schon mal jemand was gefunden? Vielen Dank!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen