Das Imperium schlägt zurück ;-)

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 659
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 10.04.2018
 

laughinglaughinglaughing

Veröffentlicht von : Martin F.
Beiträge: 388
Angemeldet am : 12.12.2017
Veröffentlicht am : 10.04.2018
 

wir könnten ja zusammenlegen und Herrn Pollmer eine Kiste Ravioli aus der Dose schicken.

Als Reiseproviant zum Melmac. Dort kann er dann als SuperSuppenKasper Karriere machen.

Mahlzeit!!

Veröffentlicht von : Andrea W.
Beiträge: 485
Angemeldet am : 06.09.2017
Veröffentlicht am : 10.04.2018
 

Wenn ich schon nur das Wort "Pollmer" lese schalte ich schon ab ...

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1445
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 10.04.2018
 

Sorry, aber hat sich mal einer angeschaut, wie dieser Udo Pollmer aussieht?

Selbst wenn seine kruden Ernährungsthesen stimmen würden, so wie der möchte ich um's Verrecken nicht aussehen.

Dann leiber sportlich, fit, schlank (weitesgehend), gesund und im schlimmseten Fall ein paar Jährchen früher ins Gras beißen, als es von Mutter Natur maximal vorgesehen war.

 

So gesehen tue mir die pseudo-intellektuellen Ernährungs-Ergüsse eines Udo Pollmer gar nicht erst an. Es sei denn, ich habe mal wieder Lust auf kopfschüttelnde Erheiterung.

 

LG,
Thorsten

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 1237
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 10.04.2018
 

Jupp, er schaut leider null über den Tellerrand. Denn inzwischen weiß man, dass man Quasi kein Vitamin einzelen nehmen sollte. Macht man beim Essen ja eigentlich auch nicht, insbesondere nicht, wenn man sich zurück besinnt auf eine genetisch korrekte Kost.

An vielen Studien ist auch ein Bart, sprich kennen wir schon. Ja wurde ein Einzelvitamin getestet. Macht keinen Sinn bis ja kann gefährlich sein weil der Mensch ein System ist.

Einzig was mir neu ist: Das B2 mit Licht zum Radikal wird...da sollte man bei Infusionen mit drauf achten, dass die die Sonne nicht sehen.

Auf der anderen Seite:

"Riboflavin activated by ultraviolet A1 irradiation induces oxidative DNA damage-mediated mutations inhibited by vitamin C."

...Radikalenfunktion wird durch Vit.C verhindert...trotzdem Vit.C ist auch lichtempfindlich, was schon ein Thema für Infusionen ist. Ansonsten konnte ich aus dem Beitrag wenig Honig ziehen ...das mit Vit.C und Sport ist auch schon lange bekannt...und das Thema Lungenkrebs ist glatt gelogen.

Naja...trotzdem was gelernt zu B2.

Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 659
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 10.04.2018
 

Pollmer scheint, wie so viele andere, eindeutig den falschen Studien aufzusitzen. Und fühlt sich dabei ganz groß.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/udo-pollmers-mahlzeit-vitamine-das-boese-erwachen.3522.de.html?dram:article_id=414906

"Vitamine - das böse Erwachen

Was jahrzehntelang als "lebensnotwendig" empfohlen wurde, entpuppt sich immer mehr als Risiko. Nach der aktuellen Forschungslage, so Udo Pollmer, fördern die Pillen und Pulver gerade jene Krankheiten, die sie eigentlich verhindern sollten, wie Krebs oder Missbildungen."

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen