Dem Tod entronnen...dank Low Carb

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Dem Tod entronnen...dank Low Carb

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 13.12.2013

Hey Seya : KLASSE BEITRAG!! es gibt keine Ausreden, es nicht zu tun, außer, der Leidensdruck ist einfach noch nicht groß genug...... 30€ für`s Buch und ein WE Freizeit für`s Lesen---und dann macht es fast unweigerlich KLICK ! Alles Andere geht doch dann fast von Selbtst... ! Später dann noch 200€ für`s gute Laufzeug... . Geeignete Shakes sind billiger als die gewohnte Nahrung... . Deinem Bekannten ein dickes Lob und DaumenHoch.. dranbleiben!- Idealgewicht ist greifbar nahe --er soll unbedingt noch mit Sport/Bewegung anfangen; jetzt ist der ideale Zeitpunkt. Noch nie war er so stark wie jetzt!!(mit fast 50 Kilo weniger Ballast!! und annähernd gleichviel Muskeln wie beim Höchstgewicht) Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa H.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 04.12.2013
Veröffentlicht am: 13.12.2013

Das ist ja wirklich beeindruckend! Das sollte eigentlich in aller Welt veröffentlicht werden, damit die Menschen sehen, dass es auch ohne Medikamente möglich ist und es immer noch einen Weg gibt. Herzlichen Glückwunsch und liebe Grüße an denjenigen und er soll tapfer so weitermachen, es wird ihm IMMER besser gehen!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen