Denkt euch schlank!

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Denkt euch schlank!

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heidrun A.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 14.07.2002
Veröffentlicht am: 14.07.2002

Hallo Kristina Bode. hast natürlich recht"man läßt es nicht soweit kommen". Finde diese Einstellung sehr arrogant und egoistisch. Wenn du das Buch gelesen hast, weißt du auch wie viele Faktoren da zusammen spielen, ohne das einer absichtlich dick werden will.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kristina B.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 12.07.2002
Veröffentlicht am: 12.07.2002

Also schlank werde ich mit Sport,wenn ich mich dann noch halbwegs ''normal' ernähre,dann kann ich nicht fett werden. Ich hatte auch nie das Problem dick zu sein,es ist natürlich schwerer,wenn man dick ist. Besonders,da man gefahr läuft,sich zu überanstrengen,am besten man lässt es nicht soweit kommen ;)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nils W.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 09.07.2002
Veröffentlicht am: 11.07.2002

kann ich nur zustimmen, ach dem lesen von strunzis büchern, fühlte ich mich wirklich fitter, alleine, weil ich ein anderes denken hatte, ich schätze, wenn man ein seminar life mit strunz miterlebt fühlt man sich, als ob man bäume aissreissen könnte, immer wenn mir das laufen mal nicht so leicht fallen will, dann nehm ich mir wieder sein buch und putsche mich mit positiven gedanken, es hilft enorm um tiefs zu überwinden...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Isabelle B.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 06.06.2002
Veröffentlicht am: 10.07.2002

Eine wichtige Hilfe fürs Abnehmen sind folgende Seiten mit unterschiedlichen typischen Denkfallen und einfachen Gegenprogrammen: http://www.weight-dieting.org/index.htm (leider nur auf englisch) Denn vielfach liegen die Blockaden im Kopf! Wer trotz genauer Anleitung nach Dr nicht abnimmt (wie ich zunächst) sollte sich dort mal umsehen.. eine wichtige Ergänzung zum Vitalprogramm, denn unsere (meist unbewussten) inneren Einstellungen zu unserem Körper haben immensen Einfluß auf unseren Stoffwechsel.. das sieht man ja schon allein an dem Bsp. das auch Dr. Strunz in seinem Buch anführt: "Stellen Sie sich vor Sie beißen in eine Zitrone.. was passiert?" Richtig, Speichel bildet sich im Mund.. und das ganz ohne Zitrone!! Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg beim fit werden, Isa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen