Der arme Udo Pollmer - Strunz-News von heute

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Der arme Udo Pollmer - Strunz-News von heute

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Steffen S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 16.09.2008
Veröffentlicht am: 16.09.2008

Bei solchen Berichten fällt mir immer die Fabel "Der Fuchs und die Trauben ein". An der Stelle bräuchte ich nichts mehr hinzufügen, allein: mit seinem Buchtitel "Esst endlich normal" hat er ja Recht....! Die Frage ist nur, was is(s)t normal? Das, was ER meint bestimmt nicht. Man sieht nur die im Licht, die im Dunkeln sieht man nicht.......Seine Botschaft ist doch DAS Geschäft, Pharma-, Nahrungsmittelindustrie, Kliniken, Therapeuten jubeln und kommen vor Lachen nicht in den Schlaf. Heute päppeln, morgen veräppeln.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jennyfer W.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 10.09.2008
Veröffentlicht am: 13.09.2008

Also, über Udo Pollmer könnte man schon lachen, wenn es nicht irgendwie so traurig wäre. War auch mal Pollmer-Fan - nur, abgenommen hab' ich davon nicht. :-) Und bis ich mit körperlicher Bewegung angefangen habe, hatte ich auch keinerlei Bedürfnis, mich gesund zu ernähren. Und das, obwohl ich mit Strunz' Thesen seit jetzt 8 Jahren vertraut bin. Ich habe die Bücher sehr genau (und gerne) gelesen, den Sportteil aber gewissenhaft links liegen gelassen. Faul, wie ich war, habe ich's nur mit besserer Ernährung und Nahrungsergänzung, also ohne Bewegung, versucht (ja, es darf jetzt gelacht werden!). Das Essen schmeckte nicht so recht, und ich ließ es bald wieder bleiben. Vor 4 Wochen habe ich dann mit regelmäßigem Sport begonnen, nach 2 Wochen wollte mein Körper dann anderes Essen. Im Grunde in etwa genau solches Essen, wie Strunz es be..., äh, empfiehlt. Seitdem bin ich bekehrt und nehme auch Eiweißpulver... es tut einfach gut! Udo Pollmer müßte demnach einfach mal anfangen zu sporteln... dass er in der Richtung nichts tut, sieht man ja. :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 05.09.2008

Am besten war wirklich der Link mit seinem Foto. Fantastisch,-)) Chr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 04.09.2008

Udo Pollmer hat wohl, wie viele Mitmenschen, die Nase voll hat von sich widersprechenden Ernährungsratschlägen. Und da er offensichtlich, wie wir, auch nichts weiß, glaubt er halt, was er gerne glaubt. Und das macht in seinem Fall halt dick. Da er Intelligenz besitzt, einen Beruf hat, der Kompetenz ausstrahlt, macht er daraus ein Geschäft. Da es heute für alle gewünschten Ergebnisse Studien gibt fällt es ihm auch nicht schwer ein entsprechendes Argumentationsgebäude zu erschaffen. Er trifft damit auf eine wachsende Anzahl Menschen (siehe oben), die ebenso denken, was gute Verdienstaussichten verspricht. Vielleicht wird es bald heissen: Der reiche Udo Pollmer?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen