Der Muskel - unser größtes Stoffwechselorgan

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Der Muskel - unser größtes Stoffwechselorgan

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Cala G.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 05.12.2011
Veröffentlicht am: 27.03.2012

Hallo Christian, was sind denn die 7 magischen Übungen vom Doc? Motivation kann ich auch öfters gebrauchen. lg Carla

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Zdenka M.
Beiträge: 61
Angemeldet am: 26.10.2011
Veröffentlicht am: 26.02.2012

Hallo Marion, Vielen Dank für den Tipp. Habe es mir gerade angeschaut und muss sagen, dass das wieder einen richtigen Motivationsschub gibt. Vielleicht solltest Du den Link auch unter "Allgemein" nochmals erwähnen, denn wer nicht abnehmen muss, schaut sich die Rubrik "Diät" nicht unbedingt an. So habe ich Deinen Beitrag auch erst jetzt und eher zufällig entdeckt, was ich schade finde. Viele Grüße Zdenka

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 11.01.2012

Hallo Marion, danke für den Tipp, guck ich mir an. Ich stelle immer wieder fest, wenn ich z. B. schlecht drauf bin, antriebslos, leicht depri und mich dann aufraffe und Docs 7 magische Übungen mache, bin ich danach wie ausgewechselt. Voller Energie und besser drauf. Chr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 03.12.2011

Bizeps, Trizeps & Co. So heißt eine Folge aus dem Magazin "hitec" (3sat). Zu sehen hier: http://clips.team-andro.com/watch/8b2060f380a53c02cf3d/bizeps-trizeps-co.-1-3 Eine überaus informative halbe Stunde, die man sich genehmigt haben muss. Ein Institut in Kopenhagen erforscht die Botenstoffe, die der Muskel aussendet. Diese Stoffe regulieren u. a. die Fettverbrennung, aber tun noch viel mehr. Über 400 Substanzen produziert der Muskel! Interessante Versuche mit erstaunlichen Ergebnissen. Wie Muskel Krankheiten verhindern können, Leber, Gefäße und Gehirn beeinflussen, wie es sich auswirkt, wenn man nur mal 2 Wochen auf dem Sofa verbringt und vieles mehr. Anschaulich erklärt, gut gemacht, eine schöne Duko. Wer sie noch nicht kennt, unbedingt ansehn! LG M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen