Diabetes

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Diabetes

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Ralf B.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 29.02.2012
Veröffentlicht am: 18.08.2014

Hallo Hans-Ulrich, hoert sich klasse an. Wuerdest du mir verraten wieviel KM du so im Schnitt radelst und woraus dein V-Cocktail besteht ? Vielen Dank Ralf

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hans-Ulrich K.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 17.08.2014
Veröffentlicht am: 17.08.2014

Ja, das ist die Art, wie Ärzte einen labilen oder unwissenden Menschen schädigen, der sich gegen solche Psychotricks nicht wehren kann. Ich musste mir von einem Orthopäden auch anhören, dass meine Knie nicht mehr zu retten seien und als ich ihn zweifelnd ansah, sagte er, von heute an werden sie ständig schlechter, sie brauchen neue Kniegelenke und in seine Augen leuchtete das $ Zeichen. Ich habe meine eigenen knie auch noch nach 2 Jahren durch ständiges Fahrradfahren und Vitamincocktails.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabrina B.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 21.08.2012
Veröffentlicht am: 16.07.2014

Hey, Klasse und schön, dass Du uns das schreibst. Mach bloß weiter so, aber das muss man Dir wahrscheinlich nicht sagen. :) Mein Freund wurde letztens wegen seiner Epilepsie neu mit Medikamenten eingestellt und da meinte der Arzt im Krankenhaus doch tatsächlich, die Tabletten würden sich auch gut mit anderen vertragen, die ja wohl im Alter dazu kommen würden. Ich bin fast von meinem Stuhl gefallen. Die Vorstellung, das Alter ohne Tabletten zu erleben, scheint es bei gemeinen Ärzten gar nicht zu geben...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 16.07.2014

Hallo Jens-Uwe, es könnte klappen???? Nein, es klappt und zwar bei jedem und immer. Warum, das könnt ihr in der "Menschenstopfleber" von Dr. Niolai Worm lesen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jens-Uwe T.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 13.06.2010
Veröffentlicht am: 15.07.2014

Moin, ich wollte Euch mal gerne etwas ermutigendes schreiben. Mein Arzt, mit welchem ich befreundet bin, sagte mir ich hätte eine Vorstufe zur Diabetes, welche dazu führen wird, das ich an dieser Krankheit leiden werde. Ich sagte ihm, das ich dies nicht akzeptieren würde, denn ich kenne mittlerweile Dr. Strunz. Er lächelte das weg und lehnte sich in seiner ganzen selbstgerechten, ärztlichen Art zurück und "ließ mich in meinem Glauben". Ich habe also meine Ernährung auf Eiweiss, wenig Kohlenhydrate und NEMs umgestellt und laufe mittlerweile 5-6 Mal die Woche 5 km am Stück ( trotz Übergewicht von 30 Kilo ) im optimalen Pulsbereich, habe die ersten 12 Kilo runter und meine Blutzuckerwerte sind optimal... ich bin dem Diabetes einfach davongelaufen :-)))) So, das wollte ich einfach mal loswerden. Ihr anderen "Diabetiker", habt Mut, versucht es - es könnte klappen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen