Diabethes mellitus 2

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Marcus K.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 31.03.2006
Veröffentlicht am: 24.05.2006
 

Bin selbst kein Diabetiker aber ich denke schon, da ja nur Süsstoff enthalten ist und kein Zucker. (Aspartam zerfällt im Körper zu Aminosäuren und Ameisensäure; glaube ich jedenfalls mal gelesen zu haben) Als Weg aus diabetes 2 soll helfen: ca. 3 Monate jeglichen Zucker verbannen. (d.h kein Kuchen,Schokolade (ausser reiner kakao!), und alle Nahrungsmittel, die mehr als 5g Zucker/100g enthalten bzw. Nahrungsmittel die das Insulin locken (z:B Kartoffeln, gekochte Möhren)(also auch Obst und leider auch die ja eigentlich gesunden Beeren) Dagegen soll man essen, viel grünes Gemüse am besten roh (Spinat,Brokkoli,Salat,Gurke,Tomate,Petersilie,Kräuter,Kresse,Oliven) Avocado, Nüsse (Walnüsse,Paranüsse also Nüsse mit hohem Fett-/Eiweissanteil und wenig Kohlenhydrate), (leider kein Honig), Fleisch, Fisch, (keinen Reis,Nudeln,Brot also generell keine Getreideprodukte (egal welche Art), Samen (viele Kürbiskerne,Sonneblumenkerne,Sesam) schwer durchzuführen; aber vielleicht einen Versuch wert; dann können langsam ähnlich wie bei Atkins wieder Kohlenhydrate (z.B Beeren,Vollkornbrot,saure Äpfel) wieder aufgenommen werden... weiss nicht ob das medizinisch ok geht. Daher ist dieser Ratschlag ohne Gewähr. Am besten du befragst mal den Strunz direkt in seiner Praxis dazu. Alles Gute Marcus

Veröffentlicht von: Baerbel B.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 29.04.2006
Veröffentlicht am: 29.04.2006
 

kann man das Eiweisspulver auch bei diabethes 2 nehmen? Wer hat Erfahrungen damit? Gruss Mobo

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen