Diät nach Dr. Strunz

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Diät nach Dr. Strunz

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Julia G.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 27.10.2009
Veröffentlicht am: 22.08.2010

hey Agnes, ich wohne auch noch bei meiner familie ( zwar nicht bei meinen Eltern aber bei meiner Tante und Oma ) aber ich fand es auch schwer .. ich hab mich jetzt auch mit meiner Familie abgesprochen, aber denen war es eigentlich ziemlich egal.. du kannst ja mit ihnen einmal oder zweimal essen und dann anstelle des eiweißshakes ein stück fisch oder ein stück mageres fleich essen! Mit Gemüse natürlich ;) ich mache ab morgen auch wieder phase 1 und mir ist es eigentlich ziemlich egal was andere leute sagen , schließlich ist es mein Körper oder ? :)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Birgit F.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 13.08.2010
Veröffentlicht am: 13.08.2010

Hallo an alle, wie sieht es den mit einem an Psosaris Artrithis erkrankten aus, bei dem die Krankheit durch Eiweiss ausgelöst wird. Ist für diesen Menschen die Diät etwas? Und vor allem kann die Diät ohne Eiweiß durchgeführt werden - Auskunft eines Forever Young Diät Coaches Ja er kann das Einstellen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Agnes K.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 29.07.2010
Veröffentlicht am: 02.08.2010

Auch an dich Lisa, vielen Dank für deine Antwort! Ich werd dann wirklich mal schauen, wieviel Eiweiss ich täglich zu mir nehme, vermutlich geht sich das alles auch ohne Pulver aus. Ich schau dann eh sicher noch oft vorbei, wenn ich das Buch hab, zwecks Motivation, oder um unklare Sachen zu klären.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 01.08.2010

Hallo Agnes, geb Reinhard Recht, überschlag mal einen Tag wieviel Gramm Eiweiß Du isst. Bei "normaler" Ernährung (nicht zu viel Süßkram, Fertigprodukte, Vegetarier) solltest Du genug haben, dann kannst Du eventl noch mit ein bisschen Achtsamkeit etwas mehr einbauen. Z.B. mal mehr Fisch, ein Ei, ein paar Nüsse, Hülsenfrüchte etc. Ist auch ohne Pulver leicht zu schaffen. lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Agnes K.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 29.07.2010
Veröffentlicht am: 30.07.2010

Dankeschön für deine schnelle Antwort, Reinhard! Im Moment ernähre ich mich sehr ungesund, habe aber demnächst, wenn ich wieder zuhause bin, vor, meine Ernährung auf richtig gesund umzustellen. Eben nach Dr. Strunz, ich werde mir das Buch "Die neue Diät" noch zulegen (bis jetzt hab ich nur "Die Diät" daheim und das Forever Young-Buch), sowie Eiweisspulver. Muss das irgendein spezielles Eiweisspulver sein? Im Moment kenn ich mich da nämlich noch gar nicht aus, habe aber vor, das schnellstmöglich zu ändern. Das mit den Muskeln hab ich auch nicht so gemeint, also ich selbst hab schon meine Strunz-Bücher gelesen und weiss, wie wichtig Eiweiss für den Körper ist. Nur bis jetzt nehme ich es noch nicht (das Pulver) und höre eben immer, dass ich das nicht brauche, zum Teil wird es sogar mit dem negativen Begriff "Anabolika" bezeichnet. Ich bin 18 und wohne noch zuhause deswegen muss ich mit meiner Mutter noch recht viel Rücksprachen halten etc. Allgemein bin ich eher der Ansicht es mal auszuprobieren, denn sagen kann man viel, wenn man es selbst noch nicht ausprobiert hat, aber meint, alles besser zu wissen (siehe Leute aus meinem Bekanntenkreis). Und hier scheint es den meisten wohl auch wegen der Eiweisseinnahme recht gut zu gehen, also spricht nichts dagegen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 30.07.2010

Hallo Agnes, kein zusätzliches Eiweiss? Isst du schon genug Eiweiss? Auf wieviel kommst du? Wir essen Eiweiss nicht um dicke Muskeln zu bilden sondern um gesund zu sein (bleiben). Klar werden Muskeln mit Eiweiss gebildet und sicher ist es nicht schlecht, viele Muskeln zu haben. Aber du brauchst nicht zu denken, dass sich die mit Eiweiss gleich aufblasen wie ein Luftballon. Arnold Schwarzenegger wird man nur, wenn man auch sonst noch einiuges unterstützendes macht oder nimmt. Und klar ist, der Körper baut ab, was er nicht braucht. Wenn du also deine Muskeln nicht trainierst werden die weniger, ob mit oder ohne Eiweiss.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Agnes K.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 29.07.2010
Veröffentlicht am: 29.07.2010

Hallo und Guten Tag allesamt! :) Ich bin seit längerem am überlegen, ob ich mit dem forever young programm anfangen soll. Allerdings meinen ein paar Leute in meinem Umfeld, dass ich kein zusätzliches Eiweiss brauche, wenn ich Sport mache etc. Ich laufe ja auch keine Marathons sondern im Moment nur sehr wenig, so einmal die Woche. Und muss man seine Blutwerte bestimmen lassen, bevor man das Programm anfängt? Bzw. Was passiert, wenn man mit der tägl. Eiweiss-Einnahme wieder aufhört (Meinungen zufolge: "dann schwinden die Muskeln, die du dir durch Eiweiss aufegbaut hast wieder")? Was meint ihr?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen