Diät ohne Eiweiß-Shakes

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Diät ohne Eiweiß-Shakes

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Diana v.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 27.06.2005
Veröffentlicht am: 27.06.2005

Hallo Tina, ich empfehle Dir das Buch "Die Diät", darin sind viele Rezepte und einfache Tipps zur Ernährung. Im Gegensatz zu allen anderen Diäten/Ernährungsratgebern, von denen ich bisher gehört/gelesen habe, sind die Rezepte in "Die Diät" wirklich leicht nachzumachen, das meiste geht ziemlich fix und mit Hilfe der zahlreichen Tipps kann man auch gut selbst ausprobieren, was einem schmeckt. Die einzige Schwierigkeit, die ich bisher habe: So viel zu essen, wie Herr Strunz empfiehlt... :) Es macht wirklich alles ziemlich satt! Viele Grüße und viel Erfolg, Diana

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: clementina e.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 20.02.2004
Veröffentlicht am: 08.06.2005

Hallo Martina,es geht auch ohne Eiweißpulver aber ohne Kohlenhydrate noch besser.Ich habe es eine Zeitlang Ohne versucht und stattdessen viel Naturjoghurt,Quark und Buttermilch gegessen und getrunken. Macht auch gut satt,ich persoenlich glaube an die Kohlenhydratsucht und habe die Erfahrung gemacht um so weniger man davon ißt um so weniger hunger hat man,grade waehrend einer Diaet.zu diesem Thema wuerde ich dir das Eiweißbuch von Strunz empfehlen. Viel Erfolg ciao Tina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martina W.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 02.06.2005
Veröffentlicht am: 02.06.2005

Hallo alle zusammen, ich bin auch neu hier. Seit ich das Buch 'Frohmedizin' gelesen hab, hat der Strunz mich in seinen Fängen:-) Ich hab auch mindestens 10 kg zuviel auf den Rippen, möchte aber nicht so gerne diese 10-Tage Diät machen, da ich eigentlich davon überzeugt bin, daß es mit einer ausgewogenen Ernährung und Sport am besten klappt um das Gewicht zu reduzieren und vor allem auch zu halten. Ich weiß auch das zuviel Kohlehydrate nicht unbedingt dazu beitragen abzunehmen und hier muß ich jetzt meine Frage ansetzen. Was esst Ihr stattdessen, z.B. morgens zum Frühstück oder mittags in der Pause. Mich befriedigt da meistens nur ein Brot oder Brötchen und Abends ess ich gerne mal Spaghetti oder auch Reis bzw. Kartoffeln. Sollten diese Sachen einfach weggelassen werden oder in Maßen bzw. 'nur' Fleisch mit Salat oder Gemüse?Vielleicht habt Ihr ja auch ein paar Tipps für mich. Gruß, Tina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen