Die Gorilla-Diät

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Die Gorilla-Diät

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 01.08.2011

Monika, Bernd hat vergessen zu erwähnen, dass die Gorillas 15 - 25 Kilo Blätter am Tag verknuspern. Bei DER Menge kommt trotzdem was an Eiweiß zusammen. Also viel Spaß beim täglichen 24-Stunden-Blätterkau-Marathon. Hihi M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd B.
Beiträge: 227
Angemeldet am: 25.06.2011
Veröffentlicht am: 01.08.2011

vllt beziehen sich die Prozentzahlen wieder auf Nahrungskalorien? Keine Ahnung. Jedenfalls soweit ich weiß, mampfen die fast ausschließlich wildes Grün - wovon sie dann allerdings auch mehr als ein Zehntel ihres Körpergewichts aufnehmen müssen (bei einem 200 kg schweres Männchen sind es 25 kg) ihre vegane Ernährung macht sie mir auf jeden Fall SEHR sympathisch

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 30.07.2011

Hallo Klar, der Gorilla hat beeindruckende Muskeln und das, obwohl er sich nicht viel bewegt. Der Wunschtraum jedes Zivilisationsmenschen. Nur frage ich mich, woher der Gorilla sein Eiweiß bekommt. Der eine oder andere Wurm oder die Blattläuse, die der Gorilla aus Versehen mal mitfrisst, oder ein paar Samen/Kerne sind sicherlich nicht so groß, dass sie den Eiweißanteil auf 17 bzw 31% bringen. Da fehlt mir, ehrlich gesagt, die Erklärung, woher das Eiweiß kommt.Es gibt ja schließlich keine Bar mit Eiweißshakes. Wie geht es Euch dabei? Monika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra C.
Beiträge: 445
Angemeldet am: 08.07.2009
Veröffentlicht am: 29.07.2011

Hallo Bernd, ich muß echt schmunzeln... :) DAS gefällt mir auch. Ein angenehmes, ruhiges und entspanntes Leben, was diese Gorillas führen. Beneidenswert. Nun ist das Wochenende fast da... und bei dem Schiettwedder wird es auch sehr entspannt und ruhig werden - so wie ich es liebe. :)) LG Sandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd B.
Beiträge: 227
Angemeldet am: 25.06.2011
Veröffentlicht am: 29.07.2011

Es gibt einen Aspekt des Gorilla-Lebens, der mir ganz besonders gefällt: "Die täglichen Streifzüge, die die Gorillas bei der Nahrungssuche zurücklegen, sind verglichen mit denen anderer Primaten kurz. Am kürzesten sind diese bei Berggorillas mit durchschnittlich 0,4 Kilometern, was zum einen am meist üppigen Angebot an Blättern und zum anderen am geringen Nährwert dieser Nahrung liegt, was die Tiere mit langen Ruhephasen wettmachen. Die täglichen Streifzüge der Flachlandgorillas sind mit 0,5 bis 1,2 Kilometern aufgrund der abwechslungsreicheren Nahrung deutlich länger" also 1,2 km pro Tag. Maximal. DAS gefällt mir :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen