Die natürlichen Erektion Stimulatoren

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 509
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 14.03.2018
 

Thema: Potenzstörung
als Ehepaar vorstellig geworden bei den NDR-Ernährungs-Doc‘s:

https://www.youtube.com/watch?v=Mzt4lZLesoc

mit zahlreichen Beispielen zur Arginin reicher Ernährung inkl. Beckenbodentraining für den Mann (täglich 30 min - 22:16min und 33:50min)

32:50min italienisches Eiweißbrot: aus Quark, Mandelmehl, Sojamehl, Leinsamen und Eiern mit getrockneten Tomaten

Letzter Satz des Ehepaares “unser Liebesleben ist Ausgeglichen“. Ziel erreicht.

Veröffentlicht von : Jörg N.
Beiträge: 48
Angemeldet am : 31.12.2014
Veröffentlicht am : 16.11.2017
 

Ausreichend Zink, B-Vitamin-Komplex, Vitamin D, L-Arginin und Kiefernrinden-Extrakt sind hilfreich für einen guten Testosteronspiegel.

Veröffentlicht von : Alexia C.
Beiträge: 1
Angemeldet am : 08.11.2017
Veröffentlicht am : 08.11.2017
 

Die natürlichen Erektion Stimulatoren


    Langwierige physische Belastungen, ständige Stress, nicht ausgeglichene Ernährung, Alkohol, Rauchen –  alle diese Faktoren wirken sich verderblich– die Potenz.


   Für die Verbesserung des physischen und psychologischen Zustandes, muss man in diesem Fall den Grund beseitigen, die Erektion beeinträchtigen.


   Die bekanntesten Stimulatoren der Erektion sind solche Präparate wie – Cialis, Levitra, Viagra und andere. Jedes dieser Produkte enthält einen Wirkstoff, der Erektion in kürzester Frist verbessert. In Cialis führt die Funktionen – Tadalafil, in Levitra – Vardenafil, und im Viagra – Sildenafil. Bei der Einnahme dieser Präparate, verbessert die Durchblutung im Penis und den Ausbau der Blutgefäße, was zu anhaltenden und qualitativen Erektion führt. Solche medikamentösen Stimulatoren, muss man laut Bestimmung des Arztes einnehmen, weil sie die Reihe der Gegenanzeigen haben und können die Nebeneffekte herbeirufen. Hier kann man Cialis Erfahrungen lesen.


Man kann Potenzmittel nicht nur in der Apotheke kaufen, doch sind sie in vielen natürlichen Lebensmitteln enthalten, die man in die Ration einer Ernährung aufnehmen kann.


Potenzsteigernde Lebensmittel für den Mann


 Es stellt sich heraus, um eine Erektion zu erhöhen, werden zu Hilfe die süßen Lebensmittel kommen: Honig, Haselnuss, Erdnuss, Walnüsse, Pistazie.
Auch kann man zu solchen Lebensmitteln, die Meeresprodukte bringen – Garnelen, Krabben, Auster, Fisch, Miesmuschel.


    Was für Milchlebensmittel (Joghurt, Quark, Kefir, Sauerrahm), so sollen sie in der Ration täglich anwesend sein.


    Gewürzen und Kräutern (Estragon, Dill, Petersilie, Kreuzkümmel, Paprika) sind für Potenz auch gut. Vesuchen Sie öfter, sie in Speise zu ergänzen.
    Jeder weiß, was sehr gut für die Gesundheit des Mannes ist -  Fleisch, die die wichtigste Quelle von Protein ist.


    Ein prächtiger Stimulator der Potenz sind reich mit den mineralischen Stoffen und Vitaminen Früchte (Feige, Apfelsinen) und das Gemüse (Zwiebel, Knoblauch, Möhren).


    Auch sind vor «der Nacht der Liebe» nützlich: Nüsse, Honig, Krabbe und ist ein wenig Sekt! Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen