Dosierung Vitamine

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Dosierung Vitamine

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas B.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 13.10.2002
Veröffentlicht am: 30.12.2012

Danke Dir !

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karola S.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 20.03.2011
Veröffentlicht am: 20.12.2012

Hallo Andreas B, schau mal unter der Rubrik Ernährung den Thread vom 29.11 "Hochdosierte Multipräparate" oder so. Dort findest Du alle Hinweise. Mehr kann man hier nicht angeben.Dort habe ich noch ein anderes Produkt genommen, bin gerade umgestiegen. Aber gut war das auch. Es gibt im Internet wirklich alles, man muss nur suchen und vergleichen. Zum einen die Dosierung und zum anderen den Preis.Fischöl bestelle ich auch im Netz. Apo ist zu teuer.Zu dem o.g. Buch, welches ich am Besten finde, gibt es auch ein gleichnamiges Forum. Dort nehme viele diese Multis und mehr. Dort werden auch offen die Beschaffungswege kommuniziert. Ist sehr interessant. Schau mal rein. Viele Grüße Karola

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas B.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 13.10.2002
Veröffentlicht am: 19.12.2012

Hallo Karola, ich habe Deinen Betrag gelesen, danke für die Infos. Zwar habe ich im Gegensatz zum Threadsteller, eine Dosierung für mich gefunden, aber wie Du sagst mit mehr einzelnen Tabletten. Kannst du mir einen Tipp geben, wie das Multi heißt und woher Du es bekommst? Fischöl aus der Apotheke? Danke und Grüße andreas

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd B.
Beiträge: 227
Angemeldet am: 25.06.2011
Veröffentlicht am: 18.12.2012

wenn Dr Strunz davon schreibt, man könne das "unters Bett kippen", dann meint er diese viel zu niedrig dosierten Präparate aus dem Supermarkt oder Apotheke. ZB dieses milligrammweise dosierte Vitamin C - eine Menge die bei keinem Tier in der Natur vorkommt, entweder weil sie es selbst grammweise im oberen Dünndarm produzieren (Hund, Kuh, Ziege, Katze, ...) oder grammweise mit der Nahrung aufnehmen (Primaten)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas S.
Beiträge: 51
Angemeldet am: 15.12.2012
Veröffentlicht am: 18.12.2012

Liebe Karola, danke für die ausführlichen Infos. Ich kaufe solche Multipräparate in den hiesigen Supermärkten (lebe in Valencia), manchmal auch in Apos. Habe das mit den verschiedenen Dosierungen, wohl Länder spezifisch, auch bereits gelesen und werde wohl deinem Ratschlag folgen und mir eines dieser Bücher beschaffen. Ich muss auch mal sehen wie und wo ich das Blut hier maltesten lassen kann. lG

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karola S.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 20.03.2011
Veröffentlicht am: 18.12.2012

Hallo Andreas, da kann man sich auch nur über Monate einarbeiten in das Thema und das man am Anfang nicht viel versteht ist klar. Wenn Du 2 Multitabs nimmst, sagt das leider gar nichts, sind das Drogerie Tabletten? Was ist drin und wieviel? Ich kann hier nun keine Einführung ins Thema leisten, aber in Kürze: Lies mal das Buch von Strunz "Topfit mit Vitaminen", da steht viel grundsätzliches drin, oder Burgersteins Handbuch. Auch dort ist alles gut erklärt. Am Besten finde ich allerdings "Anti Aging und Prävention", weil dort nicht NUR Vitamine abgehandelt werden, sondern der ganze Lebens- bzw. Alterungsprozess und das ist spannend wie ein Krimi. Es kommt darauf an, die richtige Dosis der notwendigen Vitamine zu finden. Nimmt man viel zu wenig, ist es sinnlos (unters Bett werfen, es wird kein Effekt erreicht), nimmt man viel zu viel, ist es bei den meisten Vitaminen kein Gift, sondern es wird teurer Urin produziert. Und dann kommt es darauf an, ob man gesundheitliche Probleme hat und was man erreichen will. Zum Vergleich für Dich nehme ich: 2x pro Tag ein Multi (USA) hochdosiert mit 2000 I.E Vit. D, 500 mg Vit.C, A,B,Zink usw........ 2g Fischöl 1g Vit. C zusätzlich 400 mg zusätzlich Mg (insges. ca. 800mg 400 I.E. zus. Vit E zu oben 100 I.E Also es sind nur 7 Tabletten am Tag, aber eine hohe Dosis. Manch anderer nimmt für die gleiche Dosis 15 Tabletten..... Ich habe gerade auch von anderen Produkten umgestellt auf diese. Ich messe 2x im Jahr Vit. D, die anderen Vitamine und Mineralien messe ich eher aller 2 Jahre und auch nicht vollständig. Also nicht verzagen, lies fleißig weiter und es wird schlüssig. Ich habe am Anfang auch viel "unters Bett geschmissen"..... Viele Grüße Karola

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas S.
Beiträge: 51
Angemeldet am: 15.12.2012
Veröffentlicht am: 15.12.2012

Hallo, ich lese seit einigen Wochen die News und muss sagen, je mehr ich über Vitamine usw. lese, umso verwirrender wird es. "Nehmen sie täglich Vitamine, später dann: Vitamintaletten kann man unter`s Bett werfen..." Ich meine, wie viele Tabletten aller Art soll man den schlucken? Eine handvoll? Zwei handvoll? Ich erinnere mich da gerne an den Satz: Die Menge macht das Gift. Wie sind eure Erfahrungen, die ihr ja anscheinend permanent misst, bei der Dosierung von Vitaminen? Das würde mich interessieren. Ich nehme täglich 2 Multipräparate (Tabletten) und ca. 4 Lachsöl-Kapseln. Nach dem vielen Lesen hier, frage ich mich nun ob das sinnlos ist? Mache ich einen Denkfehler? Wie seht ihr das?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen