Dosis L-Argini

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Dosis L-Argini

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea B.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 11.05.2012
Veröffentlicht am: 11.05.2012

Guten Tag Ganz vielen lieben Dank für eure Antworten! Ich habe Reinhards Beitrag meinem Bekannten zukommen lassen und zusätzlich darauf verwiesen, dass er sämtliche Massnahmen, auch Nahrungsergänzung, mit seinem Krebsspezialisten besprechen muss. Hausarzt fragen bringt bei uns in der Schweiz nicht ... die meisten kennen sich damit nicht aus und halten es deshalb für überflüssig ... Also, nochmals vielen Dank und euch allen ein tolles Wochenende Andrea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Vera H.
Beiträge: 72
Angemeldet am: 24.04.2012
Veröffentlicht am: 09.05.2012

@ Andrea, natürlich kann dein Bekannter mehr nehmen. Ich glaube, Dr. Strunz hatte mal irgendwo bis 6g empfohlen. Ich nehme täglich auch ca. 6g. LG aus Sachsen Vera

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tommy S.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 09.05.2012
Veröffentlicht am: 09.05.2012

Naja, dann gib ihm doch einfach dein Power Arginin von Strunz. Selbst kannst du Dir ja neues bestellen. (da ist der Zeitdruck ja nicht so groß) Generell würde ich in der Situation aber alles genauestens mit den behandelnden Ärzten absprechen und nicht selbst herumdoktern.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 09.05.2012

Hallo Andrea, Arginin ist sicher für Manche eine tolle Hilfe....bist Du aber sicher, das Dein Bekannter nicht ein Problem mit zu viel NO hat? Andere Nährstoffe sind vielleicht wichtiger ? LG Karl

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 09.05.2012

Liebe Andrea, bei Lungenkrebs braucht man kein zusätzliches Arginin. Da muss man KH streichen und auch nicht zuviel Eiweiss essen, damit das nicht auch noch in Glukose umgewandelt wird. Weiter muss man sich mit Substanzen eindecken, die gegen Krebs wirken (Tocotrienole, DHA, EPA, Polyphenole, Laktat usw. - siehe Dr. Johannes Coy und das Buch "Krebszellen mögen keine Himbeeren").

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea B.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 03.08.2011
Veröffentlicht am: 08.05.2012

Hallo zusammen Ich nehme täglich das Power-Arginin von Dr. Strunz; das hat pro Tagesportion 6 g L-Arginin. Jetzt brauche ich dringend für einen bekannten Arginin, bekomme das aber hier in der Schweiz so schnell nicht bestellt. Hier gibt es ein Produkt von Burgerstein: Nährwertdeklaration Pro Tagesportion (4 Tabl.) Energiewert 66 kJ/16 kcal Eiweiss 2.0 g Kohlenhydrate 1.8 g Fett < 0.1 g davon gesättigte Fettsäuren < 0.1 g Nahrungsfasern 0.5 g Natrium < 0.1 g L-Arginin 2 g Da steht, wie auch immer bei Vitaminen, dass man die Tagesdosis (Inhaltsangaben oben = Tagesdosis) nicht überschreiten darf. Kann mein Bekannter trotzdem einfach die Menge verdreifachen, um auf die 6 g pro Tag zu kommen? Er hat Lungenkrebs, ist übergewichtig ... Über eine rasche Antwort würde ich mich sehr freuen, ich gebe meinem Bekannten ungern eine Empfehlung ab, ich kenne mich mit der Dosierung von Aminosäuren schlecht aus. Viele Grüsse aus der Schweiz Andrea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen