Dr. Strunz

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Gudrun W.
Beiträge: 110
Angemeldet am: 26.01.2010
Veröffentlicht am: 18.03.2010
 

Hallo Christel! Danke für die Info - das beruhigt und motiviert! Viele Grüße Gudrun

Veröffentlicht von: Christel B.
Beiträge: 184
Angemeldet am: 12.10.2003
Veröffentlicht am: 16.03.2010
 

Hallo Gudrun, da fragst du was! Als ich vor anderthalb Jahren bei ihm in der Praxis war, konnte man nichts erkennen. Machte einen total fitten Eindruck.Ob ihm dies gelingt dank Schmerzmitteln oder durch seinen eisenharten Willen, wird er uns nicht verraten. Dass wir ihm ein langes, schmerzfreies,fröhliches Leben wünschen, versteht sich von selbst. Für mich persönlich gibt es noch einen anderen Grund. Ich habe nun seit vielen Jahren so viel von diesem Mann provitiert und ich lerne täglich dazu. Da wünsch ich mir - ganz egoistisch - dass er mein Leben noch sehr lange begleitet, dass er noch lange arbeitet und ich noch lange von ihm lernen darf.Den Doc halte ich für einen überaus klugen Menschen, der die Kraft hat auch "dicke Bretter" zu bohren, allen Anfeindungen zum Trotz!

Veröffentlicht von: Gudrun W.
Beiträge: 110
Angemeldet am: 26.01.2010
Veröffentlicht am: 09.03.2010
 

Hallo Forum! Einige von euch sind doch auch persönlich beim Doc in Behandlung (gewesen). Mich würde einfach nur mal interessieren, wie es ihm gesundheitlich geht, nach seinem schweren Unfall. Denn das letzte Interview, bei dem er über seine eigene Gesundheit sprach, liegt schon lang zurück und da berichtete er über tägliche starke Schmerzen. Wenn es ihm besser gehen würde, würde mich das sehr freuen, da er uns (im Forum)und auch sicherlich vielen anderen auch gesundheitlich geholfen hat. Vielleicht ist es ja auch zu privat?! Aber wenn man sich intensiv mit seinen News usw. beschäftigt, interessiert es schon. Viele Grüße Gudrun

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen