Durchfall

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Durchfall

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Simone S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 11.08.2009
Veröffentlicht am: 11.08.2009

Mit anaderen Lebensmitteln den bedarf an Eiweiß, der bei dieser Diät einzuhalten ist zu decken ist wahrscheinlich extrem schwierig. Ich würde versuchen heruaszufinden, welches Eiweiß Du nich verträgst. Im forever young eiweiß ist z.B. sehr viel Sojaeiweiß. Das löst bei mit einen nahzu augenblicklichen Brechreflex aus. Wirklich schlimm... Bei anderen überwiegend auf Soja basierenden Produkten (Almased) hatte ich den gleichen Effekt. Molkeproteine vertrage ich hingegen hervorragend. Bei anderen ist es vielleicht das Hühnereiweiß, oder Laktose oder Zuckerersatzstoffe. wenn du Dein erstes Eiweiß gut vertragen hast, nehm doch weider das. Was nützt Dir eine hohe biologische Wertigkeit, wenn davon nichts verstoffwechselt wird. Es gibt viele reine Eiweiße mit hohen biologischen Wertigekeiten. Bei vielen Anbietern kann man auch Probepakete bestellen. Einfach durchprobieren, ich bin sicher es ist ein passendes für Dich dabei.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 10.08.2009

Geht mir mit dem Eiweißpulver manchesmal so: Oben rein, in fünf Minuten unten raus - und das ohne Melone! Wenn sich in fünf Tagen nichts geändert hat, kann es die Melone nicht sein. Laß mal das Pulver weg, und versuch den Eiweißbedarf über normale proteinhaltige Lebensmittel zu decken. Bei Bedarf kannst du immer noch MAP zusätzlich nehmen, -sind halt schweineteuer. Ich hab die aber sehr gut vertragen. Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: René S.
Beiträge: 142
Angemeldet am: 30.09.2008
Veröffentlicht am: 10.08.2009

Hallo Plopps, ich dachte am Anfang auch, daß es am Eiweißpulver liegt. Bei mir lags aber tatsächlich an der Milch. Seitdem nehm ich Soja-Milch. Wobei ich geringe Mengen Milch (z.B. im Latte Macchiato) durchaus vertrage, aber anscheinend so große Mengen nicht. Lässt sich auch ganz einfach nachprüfen: Eiweiß mit Milch -> Durchfall, mit Soja-Milch -> alles ok. Vielleicht ist's bei Dir ja genau so. Viele Grüße, René

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K. J.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 08.06.2009
Veröffentlicht am: 09.08.2009

danke - sehr hilfreich! Alexa...wer sagt denn daß ich oft esse? 1 x morgens 1 x nachmittags 1 x abends Und zwar neben Frühstück nur 1 (!!!) feste Mahlzeit die zweite Mahlzeit wird geshaked - abgesehen von der abendlichen Melone, die ich ja nun weglasse. mit mindestens 5 (!!!!!!) Stunden Abstand dazwischen...na hör mal...was soll ich denn noch weglassen, ohne zusammenzuklappen? Melone lass ich seit 6 Tagen (und auch Abende) weg. hilft nix....ich vermute es liegt am Eiweißpulver. Gruß Plopps

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 07.08.2009

Lass die MELONE abends weg! Obst NUR morgens. Ansonsten finde ich, dass du zu oft isst. Versuche Pausen von 4 Stunden einzuhalten.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Joachim K.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 05.08.2009
Veröffentlicht am: 05.08.2009

:-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 03.08.2009

Hallo Ploppsy, das wird dir niemand sagen können. Das musst du selbst ausprobieren. Sag uns, wenn du es hast.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K. J.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 08.06.2009
Veröffentlicht am: 01.08.2009

Hallo Leute, seit 7 Wochen betreibe ich Metabolic Power, davon 2 Wochen Stufe 1 und seit dem Stufe 2. Die mir sonst so wichtigen Kohlehydrate fehlen mir nicht, mehr gehts soweit recht gut, manchmal fühle ich mich etwas schlapp, nervös und leicht reizbar. Trotzdem gehe ich meinem normalen Alltagstrott nach und ca. 4-5 x wöchentlich zum Sport. Bisher hab ich etwas über 10 kg abgenommen. Seit etwa 3 Wochen ist es furchtbar zäh...das Gewicht reduziert sich nur noch grammweise. Aber da ich mir noch weitere 5 kg als Ziel gesetzt habe, werde ich noch weitermachen. Morgens frühstücke ich ein Hüttenkäse-Obst-Mandel-Mix mit Honig. Nachmittags entweder ein Power-Shake aus dem Rezeptbuch oder eine richtige Mahlzeit mit Salat, Körnern, Fisch oder Fleisch. Abends meist eine Handvoll Nüsse oder ein großes Stück Melone und natürlich nehme ich 3 x tgl meine Eiweißdrinks zu mir. Nun zu meinem eigentlichen Problem: seit ca. 1 Woche zwickts mich gelegentlich im Magen und seit 3 Tagen habe ich auch noch ziemlichen Durchfall. Vorher hatte ich gar keine Probleme damit. Jetzt frage ich mich, woran das liegen könnte?! Ist die Säure vom Obst zu viel geworden? Oder liegts am Eiweißpulver bzw. an der Anwendungsdauer? Übrigens, habe erst seit 3 Tagen das 'originale' fit-for-fun Eiweiß eingenommen. Vorher nahm ich 'for-you-Power Eiweiß' aus der Apotheke. Könnt Ihr Euch erklären was meinem Körper gerade nich so behagt?! Besten Dank für Eure Hilfe, Liebe Grüße, Ploppsy

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen