Durchhalten und Motivation

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Sabine N.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 22.05.2003
Veröffentlicht am: 06.06.2003
 

Hallo Sabine. Das Problem kenne ich sehr gut!!!! Ich habe auch schon einiges probiert auch schon mal 15 kg weniger gehabt, aber bin dann auch wieder in den alten Trott zurück gefallen. Du darfst nicht denken, daß das wieder eine Diät ist, die Du zwei drei Wochen durch ziehst und danach wieder so weiter machst wie vorher. Es muß Dir klar werden, daß es nicht mehr so weiter gehen kann wie vorher. Es ist keine Diät sondern eine komplette Umstellung Deiner Eßgewohnheiten und Deiner ganzen Lebenseinstellung. Es ist nicht leicht das so einfach um zu setzten. Ich bin mir sicher Du wirst es schaffen!!! Es wird leichter werden und Du gewöhnst Dich mit jeder Woche mehr daran Obst zu essen anstatt Süßigkeiten. Wenn's ganz schlimm wird, kannst Du Dich auch bei mir melden, dann können wir uns gegenseitig Mut machen (sabine.nielsen1@gmx.de). Es grüßt Dich herzlich Sabine Nielsen

Veröffentlicht von: Reinhold B.
Beiträge: 59
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 05.06.2003
 

Hallo sabine, ich fürchte, gegen gewisse Neigungen kommt man nicht so absolut an. Ich fress mich auch mal rauf mal runter. Gesund mag das nicht sein, aber versuch doch einfach mehr Beständigkeit reinzukriegen! Einfach viel mehr Obst und Gemüse reinfuttern, ob da der süsse Müsliriegel nicht auch mal sein darf? Von Diäten halte ich persönlich nix mehr, esa muss was lebenslanges, durchhaltbares werden ! Viel Bewegung und Sport gehören da natürlich auch dazu. Und lass dir dein gutes Körpergefühl auch mit ein paar Kilo mehr nicht total nehmen. ->seelischer Ausgleich Tai Chi oder Autogenes Training. Das totale Ideal ist idR wider die Natur. Und unzufrieden werden die Freßattacken oft nur schlimmer.

Veröffentlicht von: Sabine S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 24.05.2003
Veröffentlicht am: 04.06.2003
 

Hallo, habe schon mehrere Diäten hinter mir und mein Körper hat sich an das wenige essen gewöhnt. Leider habe ich mir nach ca einem jahr 10kg wieder an meinen Körper gefuttert. Ich will so gerne wieder abnehmen, aber ich halte irgendwie nie durch. Habe heute mit Vitalfatburning angefangen aber schon die Angst im Hinterkopf wann ich wohl wieder rückfällig werde und Süsse Sachen in mich reinstopfe ! Kann mir jemand helfen oder kennt jemand mein Problem?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen