Eier

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Eier

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: A. .
Beiträge: 8
Angemeldet am: 12.03.2011
Veröffentlicht am: 05.07.2013

...vor allem ausgebrütet, als Hähnchenschenkel- hmm !!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Eifel S.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 19.02.2013
Veröffentlicht am: 03.07.2013

Das stimmt. Die kriegen dann irgendwann genug und kriegen in anderer Nahrung gefallen. Solange es Rührei ist - kein Problem..

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Astrid B.
Beiträge: 48
Angemeldet am: 04.11.2012
Veröffentlicht am: 06.06.2013

Hallo Corinne, mein Sohn (13 Monate) isst auch sehr gerne Ei, ob Spiegelei, Rührei oder hart gekocht. Ich lass ihn so viel davon essen wie er möchte. Ich denke da wie Reinhard: wenn er genug davon hat, wird er es nicht mehr essen. :-) Viele Grüße Astrid

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Stefanie P.
Beiträge: 221
Angemeldet am: 04.03.2010
Veröffentlicht am: 04.06.2013

Hallo Corinne, Warum sollten Eier für Euer Kind bedenklich sein und für Euch nicht? Ich verstehe die strikte Limitierung gerade bei diesem Lebensmittel nicht. Ist doch eines der gesündesten. Meine Tochter hat von klein auf so viele Eier gegessen, wie ihr schmeckten. Bei Rührei konnten das auch 2 oder 3 auf einmal sein. VG Stefanie

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas H.
Beiträge: 23
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 31.05.2013

Danke für Eure Antworten. Ich selber mische nie Mehl unters Rührei. Nur ein wenig Milch und ganz wenig Butter. Wir geben ihr meistens so alle 2 Tage eine Ei und sonst liebt sie eben auch Käse. Für Fleisch und Fisch ist sie momentan leider noch nicht zu begeistern! Herzliche Grüsse an Euch!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hartmut B.
Beiträge: 83
Angemeldet am: 25.01.2012
Veröffentlicht am: 30.05.2013

Hallo Corinne, ich würde auf 2g Eiweiß pro kg-Körpergewicht orientieren. Ein Ei hat ca. 8g Eiweiß. Aber das Mehl, was üblicherweise untergemischt wird, würde ich weglassen. Viele Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 29.05.2013

Hallo Corinne, kluges Mädchen. Ei ist ein vollwertiges Nahrungsmittel. Da ist alles drin, was ein Küken so braucht. Huhn und Mensch sind zu 60% genetisch identisch. Na ja, da wird schon was drin sein, was sie braucht. Wenn sie von dem dann genug hat, wird sie andere Vorlieben entwickeln.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas H.
Beiträge: 23
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 28.05.2013

Hallo zusammen unsere Tochter mittlerweile 16 Monate alt liebt Rührei über alles. Sie kann nicht genug davon bekommen. Kann mir jemand sagen, wieviele Eier für ein Kind in diesem Alter unbedenklich sind? Danke und liebe Grüsse Corinne

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen