eingerissene Fingerkuppen;-(

  Sie haben  Lesezeichen
Thema eingerissene Fingerkuppen;-(

15 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 04.11.2009

update: Siriderma wirkt nun auch irgendwie nicht mehr;( Die Fingerkuppen sind wieder total eingerissen... Nun probiere ich gerade mal eine Zinkkur mit 50 mg für ein paar Monate, mal sehen. C.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 286
Angemeldet am: 30.03.2009
Veröffentlicht am: 30.03.2009

Hallihallo! Und ich dachte, ich bin die einzige mit diesen Problemen - das tut echt weh! Werde das siriderm auch probieren!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 27.02.2009

Hallo Nadine, genau das hat mir die nette Dame auch empfohlen und will sie mir in das Paket mit rein packen. Ja, ich berichte weiter. Zurzeit sind die Finger noch trockener und mehr eingerissen. Freu mich aufs Siriderma-Paket. Schönes WE;) Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine M.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 08.01.2009
Veröffentlicht am: 27.02.2009

Hi Christian, noch eine Idee in Verbindung mit Siriderma, bestell dir das Basenpulver zum baden-und benutz keine Ph-neutrale Seife. Die haben so eine Nachtkerzenseife-die ist bestens. Und du brauchst von allem nur einen Hauch... Freut mich das du die auch so nett fandest. Berichte mal bitte weiter. Danke Nadine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia H.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 01.01.2002
Veröffentlicht am: 26.02.2009

Wenn ich´s richtig in Erinnerung habe, ist der Ringelblumensalbe von Dr. Theiss Paraffin zugesetzt. Kann sein, dass sie daher nicht hilft. Ich würde aber nicht sofort aufgeben; falls Du mit den anderen produkten, von denen du Proben bekommst, nicht zufrieden bist, kannst Du nocheinmal einen Versuch mit Ringelblumensalbe aus der Calendula-Serie von Weleda starten (Ringelblume=Calendula officinalis), das ist die Baby-Serie von Weleda mit sehr guten produkten.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 26.02.2009

Hallo Nadine, so, habe nun auch mal bei Siriderma angerufen. Echt sehr guter Service. Die Dame hat mich sowas von zugetextet, unglaublich. Ich bekomme jetzt ein Paket mit zig Proben. Hauptsächlich eine Intensivaufbaucreme und eine Sensitivecreme. Wichtig ist denen bei Siriderma der Säure-Basen-Haushalt. War mir neu, dass das auch bei sowas eine Rolle spielt. Die Ringelblumensalbe bringt es nach anfänglicher Euphorie doch nicht so richtig. die Hände werden irgendwie rissiger und trockener. Ich bleibe dran! Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 20.02.2009

So, habe mir heute mal die Ringelblumensalbe von Dr. Theiss in der Apotheke geholt. Stozler Preis, knapp 6 Euro! Trotzdem Danke für den Tipp. Parallel habe ich mir mal diese Sirius Creme als Probe bestellt. Die anderen Tipps werde ich bestimmt auch noch versuchen. Ach so, ich habe mir auch so ein paar dünne Handschuhe in der Apo geholt für die Nacht, damit ich die Hände dick eincremen kann... Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jennyfer W.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 10.09.2008
Veröffentlicht am: 20.02.2009

Super sind da Handcremes mit 5 % Urea (Harnstoff) aus der Apotheke oder Drogerie. Wirkt bombig. Unsere Vorfahren? Vielleicht haben die sich einfach in solchen Fällen schnell mal über die Hände gepullert :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine M.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 08.01.2009
Veröffentlicht am: 19.02.2009

Hi Christian, kann dir die Creme von Siriderma empfehlen-innerhalb von 1 Tag ist sie bei mir wirksam. Sie schicken dir Proben zu und du kannst erst einmal probieren ob sie hilft. Super Service dort.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 19.02.2009

Hey cool so viele Tipps. Scheint ja wirklich ein Problem zu sein, was viele haben. Ich denke auch, dass es vielleicht an irgendeinem fehlenden Mineral oder Vitamin liegen könnte. Ich kann mir nämlich irgendwie nicht vorstellen, dass unsere Vorfahren im Wald auch solche Probleme hatten;-)) Ich werde mal einige Tipps probieren, danke! Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia H.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 01.01.2002
Veröffentlicht am: 19.02.2009

Hallo Chris, ich hab´ das gleiche Problem am Handrücken an den Knöcheln. Mir hilft es, die Hände nachts dick mit einer reichhaltigen Crememaske für´s Gesicht einzucremen und dünne Baumwollhandschuhe darüber zu ziehen. Die Handschuhe bekommst Du in Apotheken in neutral weiss; hübsche rosafarbene o.ä., die es in Parfümerien gibt, sind wahrscheinlich nicht so Dein Geschmack ,-). Was die Crememaske angeht, solltest Du keine mit Paraffin nehmen, ich hab´ gute Erfahrungen mit Dr.Hauschka gemacht. Klar, auch von Kanebo, Shiseido, LaPrairie usw. gibt´s tolle Sachen. Gutes Gelingen ! Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nuray K.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 07.02.2002
Veröffentlicht am: 19.02.2009

Hallo Chris, ich hatte vor 6-7 Jahren ähnliche Probleme. Ich weiss aber nicht, ob die Kälte der Grund war. Nichts hat geholfen gehabt. Eine Heilpraktikerin hatte mir Ringelblumensalbe empfohlen, sagte: kauf die günstigste und trage dick auf. Innerhalb einer Woche waren die Finger geheilt und seitdem habe ich dieses Problem nicht mehr. Ich benutze die Salbe von Dr. Theiss. Sie ist ziemlich natur belassen. gute Besserung ;-) nuray

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 19.02.2009

Massiere die Hände und Finger täglich mehrmals. Das fördert die Durchblutung.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: heidi k.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 16.09.2008
Veröffentlicht am: 19.02.2009

hallo christian, habe einen supertipp. creme nr. 1 von der adler pharma aus derapotheke hilft auch sehr gut bei eingerissener haut an den füssen, gruss heidi.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 18.02.2009

Hallo Strunzianer, mal ein ganz anderes Problem. Ich habe diesen Winter mit meinen Händen aufgrund der Kälte zu kämpfen. Soll heißen, die Haut an den Fingerkuppen reißt ein. Das schmerzt extrem. Ich habe schon so ziemlich alle verfügbaren Handcremes durch, nix hilft so richtig. Kennt das Problem jemand und hat eine Lösung für mich? Danke und Gruß Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

15 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen