Einweißshake ohne Soja??

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 22.12.2013
 

Hallo , und in Whey ist Molkeprotein. Für Viele hochallergen. Wissen sie bloß nicht oder können die Reaktionen nicht zuordnen. Also lieber gar keine Shakes sondern kristalline Formen wie bei den essentiellen Aminos. Gruß Karl

Veröffentlicht von: Sylvia S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 07.12.2013
Veröffentlicht am: 17.12.2013
 

Danke Markus, werde ich wohl dann mischen - Karin, in Whey ist als Emulgator Sojalecithin enthalten - hatte ich schon ausprobiert - leider wieder Allergiereaktionen. LG Sylvia

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 641
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 12.12.2013
 

Hallo Sylvia, Erbsenprotein, Vegan Blend, Hanfprotein, Whey, Kasein, Eiprotein, Reisprotein oder die MAPs hier aus dem Shop... Für ein gutes Aminogramm würde ich dir ausser bei Whey und MAPs zu einer Mischung (kannst du auch selber machen!) aus mind. zwei verschiedenen Proteinquellen raten. Aber Achtung: oftmal ist als Emulgator auch Sojalecithin enthalten, also die Inhaltsangaben sollte man auf jeden Fall lesen!

Veröffentlicht von: Karin J.
Beiträge: 334
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 11.12.2013
 

Hallo, Whey Protein ist soja-frei. Wenn Du den Produkten nicht traust, dann nimmt doch weiter Soja! :-)) Gruß Karin

Veröffentlicht von: Patricia S.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 25.10.2013
Veröffentlicht am: 10.12.2013
 

Hallo, hänge mich bei Sylvia mit dran, ich kann auch kein Soja nehmen und habe schon gegoogelt und auch was gefunden ABER ich traue den Produkten nich... Viele Grüße Patricia

Veröffentlicht von: Sylvia S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 07.12.2013
Veröffentlicht am: 07.12.2013
 

Hallo, da ich Soja bzw Sojalecithin nicht vertrage - kann mir jemand Eiweißpulver ohne diese Zutaten empfehlen - hier im Shop ist, glaube ich, überall Soja drin. Danke!

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen