Eis aus Eiweiss-Shake

10 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 286
Angemeldet am: 30.03.2009
Veröffentlicht am: 02.12.2011
 

Stevia ist überhaupt nicht schwierig zu bekommen. Ab Dezember ist es in Deutschland zugelassen. Die Produkte aus dem Internet sind aber dennoch besser, weil reiner. Wenn man Stevia im Supermarkt kauft, muss man aufpassen, dass nicht was beigemischt ist, maltodextrin beispielsweise .....

Veröffentlicht von: Tanja K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 20.11.2011
Veröffentlicht am: 01.12.2011
 

Hallo Monika, Dankeschöööööööön :-)

Veröffentlicht von: Monika G.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 16.03.2011
Veröffentlicht am: 30.11.2011
 

Hallo zusammen Ich wohne in der Schweiz und hier gibt es Stevia-Pulver in jedem Supermarkt zu kaufen. Vielleicht kannst Du es übers Internet irgendwo bestellen. Ich weiss, das es in Deutschland schwierig ist, Stevia zu bekommen. LG, Monika

Veröffentlicht von: Claudia K.
Beiträge: 73
Angemeldet am: 06.03.2011
Veröffentlicht am: 28.11.2011
 

Im Reformhaus Gruß Claudia

Veröffentlicht von: Franz U.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 12.02.2010
Veröffentlicht am: 23.11.2011
 

Hallo Monika, wo kriegt man dieses Stevia-Pulver? LG, Franz

Veröffentlicht von: Monika G.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 16.03.2011
Veröffentlicht am: 22.11.2011
 

Hallo Tanja Ich mache das Handgelenk mal Pii oder so :-)... 5 dl Soyamilch 4 EL Eiweiss-Pulver 1 TL Stevia-Pulver Habe es auch mit Tiefkühlbeeren versucht, schmeckt toll! LG, Monika

Veröffentlicht von: Tanja K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 20.11.2011
Veröffentlicht am: 20.11.2011
 

Hallo Monika G, dein Rezept hört sich klasse an :-) Kannst Du mir vielleicht die Mengenangaben verraten??? LG Tanja

Veröffentlicht von: Manuela S.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 19.08.2010
Veröffentlicht am: 12.07.2011
 

Das hört sich gut an. Bei mir gibt es Eis aus gefrorenen Früchten mit etwas Sahne und Eiweispulver einfach mit dem Pürierstab gemixt. Sehr fruchtig und richtig lecker.

Veröffentlicht von: Simon D.
Beiträge: 52
Angemeldet am: 01.07.2010
Veröffentlicht am: 20.05.2011
 

Gute Idee :-) Mal schauen, wo ich eine Eis Maschine her bekommen. Ich mache mir oft einen Frozen-Shake: Einfach ca. 50-60% des Wassers (rühre die Shakes immmer mit Wasser an) durch Eiswürfel ersetzen und mit einem "Zauberstab" mixen. Besser als der Shake von McDon.... ;-)

Veröffentlicht von: Monika G.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 16.03.2011
Veröffentlicht am: 19.05.2011
 

Nachdem ich überall die Nährwert-Information über Eis augekundschaftet habe, bin ich zum Schluss gekommen, dass ich das Fertig-Zeugs nicht mehr mit gutem Gewissen essen kann. Selbst "Diät-Eis" hat noch unglaublich viele KH. Also habe ich mir eine Eis-Maschine geborgt und im Selbstversuch Eis aus Eiweiss-Shakes gemacht. Ich schwöre, es schmeckt hervorragend. Allerdings habe ich Soya-Milch statt Wasser verwendet. Ausserdem muss man ein bisschen nachsüssen, denn durch die Kälte geht das etwas auf Kosten der Süsse. Dies habe ich mit Stevia-Pulver gemacht. Ich kann es nur empfehlen. Abends nach dem Laufen gibt es jetzt ab und zu vor der Glotze ein Eiweiss-Eis statt ein Shake :-). LG, Moni

10 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen