Eiweispulver und Magensäure

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Hans-Michael K.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 19.04.2002
Veröffentlicht am: 29.04.2002
 

danke, Simone, bin nun schlauer.

Veröffentlicht von: Simone S.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 02.04.2002
Veröffentlicht am: 25.04.2002
 

Hallo Hans, der Magen denaturiert von vorne rein erst mal alle Proteine, da dies die Voraussetzung dafür ist, sie spalten zu können. Der Darm bildet dann kurzkettige Peptide, die von den tiefliegenden Zellen in der Darmschleimhaut, nach der Reorption in Amminosäuren gespalten werden. Den Ammniosäuren kann eigentlich nix passieren, auch im Magen nicht, da das Pepsin, welches für die Spaltung verantwortlich ist, sie nicht angreift. Außer eben das Arginin, dies hat eine besondere SEitenkette, die Guanodinogruppe, welche leicht zerstört wird. Deswegen kann nur wenig Arginin den Magen passieren. Das macht aber gar nichts da Arginin keine essentielle Amminosäure ist und vom Körper selber hergestellt werden kann. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Simone

Veröffentlicht von: Hans-Michael K.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 19.04.2002
Veröffentlicht am: 19.04.2002
 

Vielviel % vom Eiweißpulver/drinks kommen überhaupt durch den Magen?Ich habe aus der Literaturentnommen, daß nur 5%Arginin die Magensäure überstehen. Normalerweise muß ja erst alles aus der ursprünglichen Nahrung erschlossen werden. Wer weiß was definitives?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen