Eiweiß, alles Lüge?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Beate W.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 04.01.2005
Veröffentlicht am: 12.01.2005
 

Hallo, Herr Rust, habe Ihnen etwas unter meinen ersten Beitrag: 'Großes Dankeschön' geschrieben. Bin zu faul das nochmal zu schreiben. Liebe Grüße

Veröffentlicht von: Bernhard R.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 12.11.2004
Veröffentlicht am: 09.01.2005
 

Danke! Kanns Du mir bitte Deine Eiweißspiegelwerte nennen, wie sie sich erhöht haben?

Veröffentlicht von: Bernhard R.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 12.11.2004
Veröffentlicht am: 07.01.2005
 

Danke für Ihre Antwort. Könnten Sie bitte mit konkreten Meßwerten belegen, wie sich Ihr Gesamteiweiß im Blut verändert hat und in welcher Zeit?!

Veröffentlicht von: Sebastian V.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 06.10.2004
Veröffentlicht am: 01.01.2005
 

Wichtig ist dabei nicht nur, dass das Eiweiß ohne Fett ist, sondern auch dass das Eiweiß immer mit Obst gegessen wird, damit es besser aufgenommen wird.

Veröffentlicht von: Bernhard R.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 12.11.2004
Veröffentlicht am: 16.12.2004
 

Mein Gesamteiweiß im Blut vor 3 Jahren: 6,8 g/dl. Dann 3 Jahre Eiweißpulver, Quark, Fisch, Fleisch, Soja, Linsen usw. alles ohne Fett. Im November 2004 erneute Messung: 6,8 g/dl. Wer hat eventuell bessere oder ähnliche Erfahrungen gemacht oder ist der Verkauf von Eiweißpulver nur ein gutes Geschäft?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen