Eiweiß, Mg, Se und Zn messen lassen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Eiweiß, Mg, Se und Zn messen lassen

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 20.11.2009

Hallo Heiko, pass auf den Kupferwert auf, wenn du Zink reinschaufelst.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karlson v.
Beiträge: 61
Angemeldet am: 19.02.2006
Veröffentlicht am: 19.11.2009

Hallo Heiko, mein Beitrag weiter unten "ab 800µg ist Selen toxisch" könnte Dir weiterhelfen. Meine Magnesiumdosis habe ich dort nicht aufgeführt: 1500mg täglich, Blutwert leider unter 1 mmol/l Viel Glück beim Anheben Deiner Blutspiegel, Karlson

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: heiko w.
Beiträge: 153
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 19.11.2009

Hab gedacht, okay ich nehme seit nem viertel Jahr jeden Tag 15mg Zinkkapseln, da sollte mein Wert okay sein. Das Ergebnis war ernüchternd: Eiweiß 7,4 g/l Mg 0,94 mmol/l Selen 108 ug/l Zink 8,9 umol/l (=0,58 mg/l - hab ich das richtig umgerechnet?) nunja, der empfohlene Zinkbereich liegt bei 1,0 - 1,5 mg/l Und Selen ist auch gruselig tief. Ich kann Euch echt nur empfehlen, nicht glauben, messen! Bezahlt hab ich übrigens in obiger Reihenfolge: 1,75 2,33 23,90 5,25 In Heidelberg im Labor Limbach, die haben sogar Ärzte dort, die mir das Blut abgenommen haben. Und kein Hausarzt, der dich doof anguckt ;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen