Eiweiss und Laktoseallergie

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Oliver R.
Beiträge: 18
Angemeldet am: 19.03.2003
Veröffentlicht am: 12.12.2004
 

Hallo Susanne, greife auf das Sojaeinweis zurück. Schneckt seh gut. Zum Anderen nehme laktosefreie Milch, die ist zwar süsser, aber sonst recht gut, Gruss Oli

Veröffentlicht von: Thomas B.
Beiträge: 52
Angemeldet am: 11.02.2004
Veröffentlicht am: 08.11.2004
 

Hallo Susanne, ich nehme mal an, dass du mit der Eiweißunverträglichkeit Milcheiweiß meinst? In diesem Fall verzichte einfach auf Milchprodukte (was sich wegen der Laktoseunverträglichkeit eh empfiehlt). Du kannst deinen Eiweißbedarf ohne Probleme ohne Milchprodukte decken, das gilt auch für andere Stoffe, insbesondere Kalzium. Gruß, Tom

Veröffentlicht von: Susi K.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 18.03.2002
Veröffentlicht am: 04.11.2004
 

Was tun bei Eiweissunverträglichkeit und Laktoseunverträglichkeit?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen