Eiweiss und milch

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Eiweiss und milch

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 08.04.2015

 

 

 

Jürgen, ist diese Frage wirklich berechtigt? Ich glaube nicht. Ehrlich, bei deiner (und die anderer) minutiösen Aufstellung der KH-Grammanteile der einzelnen Nahrungsmittel wird mir ganz schwindlig. Niemals, um nichts in der Welt würde ich mir sowas antun.

Markus I. hat schon verschiedentlich darauf hingewiesen: Dauerhafte Ketose ist nicht natürlich, unnatürlich und widernatürlich, kurzum: genetisch nicht korrekt, um es mit den Worten von U. Strunz zu sagen. Was wider die Natur ist, kann nicht naturgewollt und gesund sein. Kein einziges sog. Naturvolk ist natürlicherweise in permanenter Ketose, auch nicht die Inuit (und auch nicht die Primaten). Ausser man zwingt sich dazu, weil es einige trotz fehlender Evidenz so postulieren. Dann ist das ein Akt persönlicher Entscheidung und Willensanstrengung, aber nicht naturgemässes Instinktverhalten.

Du gibst ja selber zu, dass es sehr schwer ist und du dich dazu zwingen musst. Soll dieser Zwang gesund und von der Natur gewollt - genetisch korrekt - sein? Niemals. KH-Reduktion ist sicher okay, ich denke aber, man soll nach den eigenen Möglichkeiten KH zu reduzieren versuchen, sich nicht aber mit einer Deckelung bei 50 Gramm quälen und kasteien.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen K.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 28.06.2008
Veröffentlicht am: 07.04.2015

Die Frage ist berechtigt, denn zu dem Shake kommen ja noch KH aus dem Gemüse (z.B. 700 Gr. = 15 gr. KH) und dem (wenigen) Obst, z.B. eine Grapefruit = 22 gr. KH + 100 gr. Heidelbeeren = 8 Gr. KH.. Damit ist man schon alleine bei rd. 50 gr. KH alleine... + 1 Vitamineral 32 z.B. = 12 gr. KH.

Also: unter 50 gr. KH ist sehr schwer- Essen in der Kantine kann man dann sowieso vergessen (auch wenn man die Kartofeln/ Nudeln durch mehr Gemüse ersetzt, wie ich es häufig mache)...

Aber ist ja auch nicht unbedingt ein Muss- mit z.B. 100 gr. KH (auf 70 kg Gewicht) bewegt man sich ja auch noch im grünen Bereich.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 01.04.2015

Versteh ich nich. Kannst ja den Proteindrink mit Wasser statt Milch anrühren und den (zucker)gesüssten Joghurt durch ungesüssten Naturjoghurt ersetzen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Caitrìona
Beiträge: 6
Angemeldet am: 30.12.2014
Veröffentlicht am: 30.03.2015

Hallo,

also mit deinen Angaben würde ich nicht "no-carb" vermuten, das ist eher "low-carb".

Versuch doch mal die Eiweiss-Shakes mit Wasser anzurühren! Dann hast du direkt eine Menge

Kohlenhydrate eingespart.

;-)

Weiterhin viel Erfolg

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen