Eiweiß... wann wirkt es?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 16.09.2010
 

wenn Du dran glaubst(?): sofort lg Lisa

Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 16.09.2010
 

Hallo Mike, es kommt ganz drauf an, was du erreichen willst. bei gewichtsabnahme ist das eher untere grenze bei deiner menge. du kannst durchaus auf 2gr pro kg koerpergewicht kommen. wo die dann die 160gr eiweiss hernimmst, shake oder andere proteinquellen, ist egal. wenn du erstmal auf proteinreiche ernaehrung umgestellt hast, sollte eigentlich innerhalb von 1-2 tagen keine heisshungerattacken haben. Ich merke das jedesmal wieder, wenn ich KH's esse. danach fall ich immer wieder fuer einen tag in die kohlehydrate-entzugsfalle aber am tag danach ist alles gut. viel wasser trinken hilft auch.

Veröffentlicht von: Julia K.
Beiträge: 248
Angemeldet am: 04.07.2010
Veröffentlicht am: 08.09.2010
 

Hallo Mike, ich nehme morgens und abend einen Eiweißshake. Hunger habe ich nie. Mittags esse ich Fisch oder mageres Fleisch mit Salat oder Gemüse aus dem Wok. Ich leiste mit sogar Eis oder ab und zu ein Stück Kuchen. Habe trotzdem dabei abgenommen. LG Julia

Veröffentlicht von: Mike B.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 21.08.2010
Veröffentlicht am: 23.08.2010
 

Hallo! Ich nehme seit Kurzem das Eiweßpulver von Dr. Strunz ein. Habe gedacht, bei meinen 80 Kg nehme ich mal 125 g pro Tag. Eigentlich sollen dadurch ja die Heßhungerattacken weniger werden bzw. ganz verschwinden. Eine Kohlenhydratarme Ernährung versuche ich seit einigen Monaten durchzuhalten. Was habt Ihr so für Erfahrungen mit dem Eiweiß gemacht? Wann lässt der Hunger nach??? Danke! Viele Grüße, Mike

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen