Eiweissallergie (tierisch/pflanzlich)

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Eiweissallergie (tierisch/pflanzlich)

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine G.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 09.06.2006
Veröffentlicht am: 09.06.2006

Hallo Ich würd gerne wissen inwieweit Milcheiweiß etwas mit dem reinen Eiweiß zu tun hat. Ich habe nämlich eine Kuhmilch- und Milcheiweißallergie und weiß jetzt nicht ob ich reines Eiweiß trinken darf. Und enthält Milchzucker auch Milcheiweiß aus.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Doris O.
Beiträge: 45
Angemeldet am: 20.06.2003
Veröffentlicht am: 25.07.2003

Hervorragendes Eiweiss liefert die Spirulina-Alge!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 18.07.2003

Hallo Ihr Beiden, Ihr solltet auch das Buch Fit mit Fett von Dr. Strunz kaufen, dort ist es sehr gut beschrieben, wie es zu Allergien kommt. Ich war total erstaunt, fand es aber sehr logisch. Also mit konsequenter Richiger Ernährung( Reduktion des Omega 6) werden Allergien besser, aber am Besten man kauft das Buch. Gruss Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sonja R.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 04.07.2003
Veröffentlicht am: 17.07.2003

Liebe Conni, auch ich habe Milcheiweißallergie, dazu Allergie gegen Weizen, Ei und Fisch. War 15 Jahre Vegetarierin. Habe mich jetzt einfach darüber hinweggesetzt und nach Strunz meinen Plan umgestellt. D.h. Magermilch 0,3%, seinen Eiweißdrink und ab und an Putenfleisch und Fisch. Trotz anfänglichen Hautreaktionen geht es mir damit immer besser. Anfangs mußte ich immer wieder Husten, doch auch das ist jetzt fast ganz weg. Ich esse sehr viel Obst, kiloweise dazu, und vertrage die Eiweiß- Geschichten komischerweise. Ich weiß nicht, ob das ein Weg für Dich sein kann. Ich habe mir das so erklärt, daß einfach insgesamt eine Heilung des Stoffwechsels erfolgt. Liebe Grüße von Sonja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Conni S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 15.07.2003
Veröffentlicht am: 15.07.2003

Habe eine Eiweissallergie.Als Vegetarierin habe ich mich überwiegend von Sojamilch etc. ernährt,doch leider vertrage ich diese Produkte auch nicht mehr. Somit kommen alle auf dem Markt üblichen Eiweissprodukte für mich nicht in Frage.Hat jemand Erfahrung damit?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen