Eiweißbrot bei Aldi - Das muss der Durchbruch sein

13 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 10.05.2012
 

Achso... das sollte natürlich heißen: Wer es nicht verträgt, darf es natürlich NICHT essen... Aber den andern Satz kann man ja beliebig deuten :-)

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 10.05.2012
 

Ne Doris, an Dich hab ich in einem andern Thread gedacht.

Veröffentlicht von: Vera H.
Beiträge: 72
Angemeldet am: 24.04.2012
Veröffentlicht am: 09.05.2012
 

Hallo, beziehe mein Eiweißbrot von Schäfer.Die Zutaten sind die selben wie bei Aldi. Pro 100 g Energie 1174kj/282 kcal Eiweiß 26,5g Fett 14,5g davon gesättigt 1,9g Kohlehydrate 4,9g davon Zucker 1,6g Ballaststoffe 13,3g Natrium 0,5g LG Vera

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 07.05.2012
 

Hi Phyretra und Marlies, Discounter führen manchmal auch ganz gute Produkte, es fließt halt weniger in nettes Kaufambiente. Das derzeit günstigste Brot (5oog) für 1,99 schmeckt jedenfalls so lecker, dass man keine Bedarf hat, Aufstrich drauf zu tun. Folgendes sind die Zutaten: Wasser, Weizeneiweiß, Sojamehl, Leinsaat, Sojaschrot, Sonnenblumenkerne, Leinsaat - gelb, Dinkelvollkornmehl, Sesamsaat, Apfelfaser, Weizenspeisekleie, Hefe, Dinkelvollkornsauerteig getrocknet, Speisesalz - jodiert (Klaiumjodat9, Gerstenmalzextrakt, Gewürze Weizeneiweiß ist Gluten. Wer es nicht verträgt, darf es natürlich essen - ist irgendwie klar. Gluten muss aber rein, sonst hält es nicht zusammen. Soja ist auch drin, aber ich glaube nach wie vor, dass Soja was gutes ist. LG Karel

Veröffentlicht von: Marlies N.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 21.04.2012
Veröffentlicht am: 05.05.2012
 

Wer weiß, aus welchen Inhaltstoffen denn das Eiweißbrot wirklich besteht? Versprochen wird ja immer viel. Es würde mich freuen, wenn es wirklich gesund wäre. Liebe Grüße

Veröffentlicht von: Vera H.
Beiträge: 72
Angemeldet am: 24.04.2012
Veröffentlicht am: 27.04.2012
 

Habe gestern von der Verkäuferin bei ALDI Nord erfahren, daß Ende Mai das Brotsortiment erweitert wird und Eiweißbrot dann wohl auch dabei ist. LG Vera

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 26.04.2012
 

Hi Franz, da kann ich Dich trösten, denn auch mein Aldi Nord hat es noch nicht (nur der Bäcker nebenan). Aber sobald ein Geschäft draus wird, wird das im auch Discount kommen und vermutlich eine Menge unsinniger Industrie-Low-Carb-Produkte dazu. Ich freu mich trotzdem. LG Karel

Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 26.04.2012
 

Karl hat Recht: Leider ist das traurige Realität - Gluten wird meistens in die Eiweissbrote reichlich mit reingepappt, und das halte ich für sehr bedenklich.

Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 25.04.2012
 

Hallo , hat denn einer mal draufgeschaut, was denn da so drin ist.....es könnte ja sein, wir bekommen in Zukunft überall solche Brote.....Weizeneiweiss ist Gluten, und von anderen Menschen wollen immer mehr es nicht mehr drin haben....die wollen glutenfreie Brote, wegen der Bekömmlichkeit . Also nehme man das, was die einen nicht mehr wollen da raus und tue es den anderen dafür doppelt und dreifach rein..kleinen Preisaufschlag ...alles Prima.Für Jeden etwas.... LG Karl

Veröffentlicht von: Franz U.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 12.02.2010
Veröffentlicht am: 25.04.2012
 

Leider hab ich bei Aldi-Österreich - bei uns heißt der Laden Hofer - nichts in Richtung Eiweißbrot gefunden. Aber ermutigt durch Adams Beitrag werd ich jetzt besonders in dieser Richtung die Brotregale in den Geschäften durchsuchen, vielleicht hats ja irgend jemand anderer. LG aus dem Süden Franz

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 24.04.2012
 

Mir gefällt Dein Beitrag und meiner gefällt mir auch :-)

Veröffentlicht von: Christiane B.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 14.12.2011
Veröffentlicht am: 24.04.2012
 

Hallo Adam, kann ich nur so unterschreiben. Auch ich galt Jahre lang als verrückt. Komisch nur, dass ich diejenige mit Energie und nem super BMI war und die anderen eben weniger...Naja. Dass es bei Aldi mittlerweile Eiweißbrot gibt ist wirklich ein Durchbruch. Das schaue ich mir auf jeden Fall mal an. Hast Du es schon probiert? LG Christiane

Veröffentlicht von: Adam E.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 06.01.2010
Veröffentlicht am: 23.04.2012
 

Seit kurzem gibt es tatsächlich Eiweißbrot bei Aldi, groß beschriftet mit +Eiweiß -Kohlenhydrate. Als ich es entdeckt habe, wurde mir direkt bewusst, dass Low-Carb mitlerweile ein Massenphänomen ist und nicht mehr - wie vor einigen Jahren noch - ein Randthema für "Verrückte" und "komplett durchgeknallte" (jaja sowas musste ich mir von Freunden anhören vor 4-5 Jahren als ich was vom ungesunden Brot erzählt habe). P.S: Gestern saßen neben uns in der Kneipe 3 Frauen die von verschwindenden Krankheiten sprachen seitdem sie auf Kohlenhydrate verzichten... Ich sag ja: Massenphänomen!!

13 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen