Eiweißdrinks & Arbeit

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Eiweißdrinks & Arbeit

16 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia R.
Beiträge: 45
Angemeldet am: 22.04.2002
Veröffentlicht am: 07.09.2004

Hallo an alle, hallo Susanne, na ist ja schön auch eine alte Bekannte wieder zu finden. Auch ich bin jetzt nach über einem Jahr mal wieder dabei im Forum zu stöbern, denn auch mir wurde es mit der Zeit echt langweilig. Was ich hier vermisse ist eine Such-Funktion für schon gestellte Fragen. Das wäre echt hilfreich. Grüße an alle Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Günther G.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 29.11.2002
Veröffentlicht am: 19.12.2003

Den hier geäußerten Meinungen von Susanne und Heike kann ich nur zustimmen. Dieses Problem ist aber auch eine Sache, der sich der Betreiber dieser Web-Site stellen muß. Naturgemäß gibt es täglich Neueinsteiger, die sich dem Thema 'Gesunde Ernährung' nähern. Diese Mädels und Jungs haben dann natürlich auch 'blöde' Fragen. Zur Beantwortung dieser Fragen wäre eine Rubrik 'Häufig gestellte Fragen' , auf neudeutsch 'FAQ' sicher sehr hilfreich. Ich glaube, dann ist auch wieder mehr Raum für fundiertere Diskussionen. Ich stöbere heute seit einem Jahr das erste mal wieder in diesem Diskussionsforum, weil es mir zwischenzeitlich zu öde geworden war. In der Hoffnung auf Besserung viele Grüße an die Unverdrossenen und an das Strunz-Team.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christiane B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 03.11.2003
Veröffentlicht am: 20.11.2003

Hallo Susanne... noch mal zu Deinem Eintrag. Auf eine Art kann ich Dich ja verstehen, aber das Forum ist doch gerade für Leute die mit der Diät anfangen. Und das die erstmal simple Fragen stellen ist doch klar. Und wenn jemand fragt, wo man in München nen Laktattest machen lassen kann, dann will derjenige doch einfach nur ein Tip, welcher Sportarzt vielleicht empfehlenswert ist. Und für solche Empfehlungen oder Erfahrungsaustausch ist das Forum doch auch gedacht, oder? Und leider konntest Du mir bisher auch nicht sagen, auf welcher Seite der Tip mit dem Milchschäumer steht. Das manche nicht genau die Diät befolgen wollen / Können liegt vielleicht auch daran, dass man nicht die Zeit hat stundenlang im Buch nachzulesen, wegen jeder Kleinigkeit. zusätzlich muss ich zum Beispiel darauf achten, darf ich das überhaupt machen oder nicht? Es gibt ja auch gesundheitliche Gründe, warum man nicht alles befolgen darf. Klar nimmt dann auch nicht so schnell ab, aber wichtig ist doch das die Diät effektiv bleibt. Auch wenn man länger braucht. Und nicht jeder der änfängt macht sich Gedanken über 5.000 km Märsche. Du solltest akzepieren, dass das Forum zum allgemeinen Austausch gedacht ist und nicht nur für Experten. Vielleicht solltest Du ein solches Forum anregen... Abgesehen davon hast Du natürlich recht, dass es nervt wenn auf dieser Seite jemand fragt, wo man Eisweiß-pulver herbekommt, aber schere nicht alle Fragen über einen Kamm. Und diejenigen mit denen man sich gerne austauscht kann man doch auch per E-Mail in Kontakt bleiben.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike K.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 23.04.2003
Veröffentlicht am: 19.11.2003

Hallo Susanne; ich habe die Bücher gelesen (incl. Fit mit Fett), alles verstanden und einen Super-Shaker gibt es bei Tupper seit Jahren. Aber ein wenig kann ich deine Meinung auch verstehen. Vor einiger Zeit habe ich mal nachgefragt, weil ich nach einem Vierteljahr m.E. richtigen Walken/Laufens eben auch noch nichts abgenommen hatte. Es ging mir nämlich so wie vielen - viele beginnen nach einer Geburt infolge Gewichtsproblemen mit dem Laufen. Und während der Stillperiode tut sich gewichtsmäßig nicht viel. Ich wollte einfach mal jemanden mit Erfahrung hier herausfiltern, der mir ein wenig Mut macht, damit ich nach einem Vierteljahr nicht die Laufschuhe in die Ecke schmeiße. Es war einfach keiner hier, der auf eine ehrliche Frage eine plausible Antwort gehabt hätte. Und ich denke, diese Zielgruppe (die sich diese Bücher kauft und dann hier auf der Seite landet - nennen wir sie mal 'überegwichtige Jungmütter) ist nicht klein. Fazit: ich kam mir veralbert vor, hatte keine Lust mehr auf dieses Forum und war ewig nicht mehr auf dieser Seite. 14 Kilo habe ich trotzdem runter - aber seine Erfahrung wollte mir damals keiner mitteilen.Und auf so eine Dödelfrage hier geben sie -zig Antworten. Insofern hast Du mehr als Recht, wenn Dir da der Kragen platzt.....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 13.11.2003

hallo christiane, wäre schön, wenn du wenigstens meinen namen richtig schreiben würdest, wenn du mich schon so direkt ansprechen willst. ich bin überhaupt nicht aggressiv und sei unbesorgt, auch die hormone stimmen und die diät ist ein voller erfolg. aber so kann es mit dem forum nicht weitergehen. dieser meinung bin nicht nur ich alleine. auch andere haben sich aufgeregt, mit dem unterschied, dass die sich nun einfach völlig zurückgezogen haben und nicht mehr mitmachen. ich verfolge das forum fast von anfang an. und da gab es wirklich superleute, spezialisten, die viel von der sache verstanden haben und echt super beiträge geliefert haben. die sind alle nicht mehr existent. weil sie einfach keine lust mehr haben, auf die ewig gleichen fragen, simpelster art, zu antworten. ein beispiel: wenn man sich ein bisschen mit der sache beschäftigt, dann weiss man doch, dass eine laktatmessung von einem sportarzt gemacht wird, oder in einem sportzentrum oder an einer uniklinik, sportabteilung. dann suche ich mir eben so jemanden. aber nein. da steht dann die frage: wo kann ich in münchen einen laktattest machen lassen??? das kann man doch selbst rausfinden. oder die immer gleiche frage: wo gibt es das eiweiss? statt auf dieser homepage ein bisschen zu schauen, und schon hat man es. oder eben auch: ich habe alles gelesen, finde es aber blöde und es schmeckt auch nicht, kann ich nicht alles anders machen und trotzdem abnehmen???? das kann doch nicht der sinn sein. ich möchte einfach alle auffordern, mit interessanten beiträgen teilzunehmen oder interessante fragen zu stellen, dann macht es wieder mehr spass. als ich mal nach diesem wahnsinnigen marsch von lissabon nach moskau über 5000 km fragte, wie das die teilnehmer so sehen, ob sowas sinnvoll ist, da hat kein mensch geantwortet. stattdessen standen wider die banalsten dinge drin. teilweise wird halt auch erwartet, dass die leser die zeit haben, stundenlang zu antworten, z.b.: das buch will ich mir nicht kaufen, erzählt mir doch mal, was da drin steht..... also nochmal: lasst uns das forum wieder interessanter machen, dann kommen auch die guten leute wieder, die wirklich eine hilfe waren.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christiane B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 03.11.2003
Veröffentlicht am: 10.11.2003

Hallo und danke für eure Antworten, ich werde das mit dem Shaker und dem Milchaufschäumer direkt mal ausprobieren. Und noch ein paar Worte zur lieben Susanne Schäfer, sollte die Diät nicht Spaß machen und gute Laune verbreiten? Ich hab ja schon öfter Antworten von Dir gelesen und Du erscheinst mit recht aggressiv zu sein. Fragt sich, bei wem die Diet nicht wirkt, bzw die Hormone spinnen. Ausserdem muss ich Harald recht geben, Du musst ja nicht auf alles antworten. Und ausserdem hab ich das Buch mehrmals gelesen und vieleicht kannst Du mir ja die Seitenzahl nennen auf Tips wie der Shaker oder der Milchaufschäumer stehen. Ich wäre Dir nämlich echt dankbar dafür! Ciao Christiane

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: harald s.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 08.09.2003
Veröffentlicht am: 07.11.2003

Liebe Susanne es ist doch jedem freigestellt zu antworten das ist doch kein muss wenn es Dir auf die nerven geht dann lass es doch sein. Ist auch ganz einfach oder. Gruss Harald

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: harald s.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 08.09.2003
Veröffentlicht am: 07.11.2003

Liebe Susanne es ist doch jedem freigestellt zu antworten das ist doch kein muss wenn es Dir auf die nerven geht dann lass es doch sein. Ist auch ganz einfach oder. Gruss Harald

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra B.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 05.08.2003
Veröffentlicht am: 06.11.2003

Hallo Christiane! Ich habe mir für die Eiweißdrinks so einen Milchschäumer gekauft und komme ganz prima damit klar. Die Dinger gibt es recht preiswert im Elektroshop. Viel Erfolg! Sandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 06.11.2003
Veröffentlicht am: 06.11.2003

Sei gegrüßt christiane Berndt das Problem kenne ich und gelöst habe ich es wie folgt ich nehme das pulver und die milch getrennt mit. Die milch gebe ich in einen shaker ( den habe ich aus der Apotehke von Slim Fast becher mit rotem Decckel) und bei bedarf Pulver auf die Mich und Deckel drauf und dann einfach kräftig schütteln. Für den Geschmack gebe ich etwas Vanillearomaoel dazu klappt und schmeckt bestens.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 05.11.2003

liebe leute, ich kriege jetzt langsam einen vogel ! in dem buch DIE DIÄT ist nun wirklich alles, aber wirklich alles, haarklein und genau beschrieben, wie für kleinkinder. aber man muss es eben LESEN! nein, man soll keine butterbrote mit wurst essen und wenn du das halt trotzdem willst, dann ist diese diät vielleicht nix für dich. den eiweissdrink kann man mit einem schüttelbecher (gibt es auch zum zuschrauben) wunderbar schütteln oder mit einem kleinen milchaufschäumer anrühren. gibt es auch im shop. sorry, aber irgendwann platzt mir der kragen. das forum ist völlig verkommen mit beiträgen von leuten, die entweder sich nicht die mühe machen wollen, etwas zu lesen und ein bisschen rumzuschmöckern, die einfach nur fragen stellen, auch die banalsten oder aber alles anders machen wollen. dann macht es eben anders, aber dann beklagt euch nicht, dass sich in sachen gewichtsreduktion nix tut! das musste jetzt mal gesagt sein. gebt euch doch alle ein bisschen mühe, dann haben wir ein tolles forum mit interessanten beiträgen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne L.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 05.11.2003
Veröffentlicht am: 05.11.2003

Hallo Christiane Versuchs doch mal mit einem Shaker , darin sollte sich das Pulver problemlos auflösen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Matthias R.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 16.05.2002
Veröffentlicht am: 05.11.2003

Hallo Christiane, ich habe zwar einen Mixer im Büro, wenn es aber schnell gehen muss, nehme ich einen Cocktail-Mixer aus Edelstahl. Milch rein, Pulver rein, drei mal schütteln und fertig ist der Shake. Klappt prima. Viele Grüsse Matthias

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kathleen S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 05.11.2003
Veröffentlicht am: 05.11.2003

Für das Eiweißpulver ist ein Shaker für unterwegens ganz hilfreich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tore T.
Beiträge: 35
Angemeldet am: 08.07.2003
Veröffentlicht am: 05.11.2003

Die Milch-Aufschäumer, die es für 5-10 EUR im Handel gibt (batteriebetriebene Minimixer) sind optimal und passen in jede Schreibtischschublade !

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christiane B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 03.11.2003
Veröffentlicht am: 03.11.2003

Hallo! Ich habe mal ne kleine Frage zu den Eiweißdrinks. Ich habe gerade erst vor 3 Tagen mit der Diät angefangen und finde die Eiweißdrinks, die bisher getrunken habe, nicht sehr lecker. Mein aktuelles Problem ist aber, dass ich auf der Arbeit keinen Mixer habe. Ich muss die Drinks also normal umrühren, und dann löst sich das Pulver gar nicht richtig auf. Habt ihr nicht eine Idee, wie man das ohne viel Aufwand ändern kann? Und eine Frage habe ich noch allgemein zur Ernährung. Ich finde es ganz schön aufwendig, alle Rezepte aus 'Die Diät' auszuprobieren. Muss man sich strikt daran halten, oder klappt das auch einfach mit bewussterer Ernährung, d.h. viel Obst und Gemüse aber sonst auch mal ein normales Butterbrot mit fettarmer Wurst? Danke schon mal für die Antworten...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

16 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen