Eiweisspulver

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Andreas S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 29.07.2003
Veröffentlicht am: 29.07.2003
 

Habe da mal eine Frage zum Eiweißdrink. Da ich auch mal auf die Liste der Inhaltsstoffe gesehen habe, musste ich feststelllen das hier ASPARTAM als Süßstoff verwendet wird. Falls jemand von euch (oder auch der Moderator) etwas bewandert ist, wird er feststellen das Aspartam ein Zusatzstoff ist der extreme Nebenwirkungen aufweist (etliche Artikel dazu stehen auch im Internet). Wie passt das zusammen. Habe mir die Geschichte der Herstellung des Pulvers durchgelesen, da dürfte so etwas nicht passieren.

Veröffentlicht von: Rosalinde H.
Beiträge: 69
Angemeldet am: 14.07.2003
Veröffentlicht am: 26.07.2003
 

Liebe Beatrix, ich würde mal einen Arzt fragen, weiss man denn genau, ob die Nieren von Deinem Sohn ok sind? Davon abgesehen, wenn er nur ab und zu den Eiweissdrink zu sich nimmt, glaube ich nicht, dass es ihm schadet. Rosalinde

Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 25.07.2003
 

Hallo Beatrix, also bei Kindern wäre ich da vorsichiger. Ehrlich gesagt kann ich Dir da keine Tip geben, da aber der Stoffwechsel vollkommen anders ist, würde ich keine experiment machen ich denke das es gegen einen Eiweisstrink zwischendurch mit deutlich weniger Eiweiss nichts einzuwenden ist, schaue doch mal in den Suchmaschinen nach Empfehlungen. Also ich würde wenn ich Kinder hätte nicht einfach etwas geben. Gruss Jutta

Veröffentlicht von: Marie v.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 23.07.2003
Veröffentlicht am: 24.07.2003
 

Wollte nur mal fragen, wie Sie das Pulver einnehmen? Zu den Mahlzeiten, also + oder anstatt einer Mahlzeit? Nehmen Sie davon nicht zu?

Veröffentlicht von: Beatrix V.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 23.07.2003
Veröffentlicht am: 23.07.2003
 

Ich habe vor einer Woche mit der Strunz-Diaet angefangen und bin ganz begeistert. Jetzt will mein Sohn (8 Jahre) auch gerne ab und zu den Eiweissdrink (der ja echt lecker ist) haben. Kann mir jemand sagen, ob man das Kindern geben kann und in welchen Mengen.

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen