Eiweißpulver Nebenwirkungen

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Karel I.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 02.03.2014
Veröffentlicht am: 11.02.2015
 

Die Dosierung mal halbieren. Zu viel Eiweiß auf einmal kann das bewirken.

Veröffentlicht von: mippi
Beiträge: 9
Angemeldet am: 11.02.2015
Veröffentlicht am: 11.02.2015
 

Hallo Ralf, Du schreibst in einem anderen Thread, dass Du jeden Abend 1,5 g Magnesium in einem Eiweißshake mit Weizenkleie einnimmst. Darf ich fragen, wie dein Blutwert Mg ist? Und warum nimmst du die gesamte Dosis auf einmal, wird da genug aufgenommen vom Körper? Und noch eine letzte Frage: rumort es da bei Dir im Darm nicht bei einer so riesigen Menge Mg? Ich frage deshalb, da ich trotz jahrelanger Mg-Einnahme von 200-400 mg im Moment bei 0,8 mmol/l stehe und seit 2 Wochen Tinnitus habe und seit 2 Jahren starke Muskelschmerzen im Rumpf, die auf nichts ansprechen. Ab und zu noch Krämpfe an den Rippen, bei Sport ect...Deswegen überlege ich, einmal längere Zeit 1200 mg MG einzunehmen um meinen Blutwert auf 1,0 mmol/l zu steigern. LG

Veröffentlicht von: Ralf B.
Beiträge: 175
Angemeldet am: 10.06.2009
Veröffentlicht am: 10.02.2015
 

Hallo Lara, es geht mir nicht so (ich liebe vor allem das dunkle Schoko-EW-Pulver), aber evtl. reagierst Du auf bestimmte Eiweiße. Es gibt zahlreiche Beiträge hier im Forum zu Unverträglichkeiten von Milch-EW, Soja-EW etc. Vielleicht findest Du dort eine Antwort. Bei mir rumort es nur, wenn ich EW mit größeren Mengen Magnesium zusammen nehme. Schlanke Grüße, Ralf

Veröffentlicht von: Lara J.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 20.02.2014
Veröffentlicht am: 05.02.2015
 

Hallo zusammen, nach der Einnahme von Eiweißpulver habe ich immer einen sehr unangenehmen Nachgeschmack im Mund und mein Magen rumort recht laut. Ich habe verschiedene Pulver getestet, daran liegt es also nicht. Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen