Eiweißpulver ohne Training

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Anton S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 02.07.2003
Veröffentlicht am: 07.07.2003
 

Danke Sonja, dann kann ich das Eiweiß nun bedenkenlos auch an einen Nicht-Trainings-Tag nehmen. Gruß Anton

Veröffentlicht von: Sonja R.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 04.07.2003
Veröffentlicht am: 04.07.2003
 

Ich habe alle insulinpflichtigen Kohlenhydrate mit hohem glykämischen Index aus meiner Ernährung gestrichen, zuerst Fisch und dann Eiweißpulver genommen, dabei Gemüse und Obst. Habe nur durch die Ernährungsumstellung, also noch ohne Sport! schon 7kg abgenommen! Ich glaube nicht, daß Eiweiß in Fett übergehen kann, ansonsten wäre dieser Vorgang nicht möglich gewesen, ich aß große Portionen.

Veröffentlicht von: Anton S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 02.07.2003
Veröffentlicht am: 02.07.2003
 

Hallo Heiko, bist Du sicher, dass das Eiweiß sich nicht in Fett umwandeln kann? Mir wurde schon vor geraumer Zeit im Fitnessstudio gesagt, dass ich Eiweiß nur nach dem Training nehmen soll, da es sich sonst als Fett absetzt. Bin da keine Profi auf dem Gebiet, daher bin ich um Aufklärung sehr dankbar. Gruß Anton

Veröffentlicht von: heiko w.
Beiträge: 153
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 27.06.2003
 

der körper würde nie auf die idee kommen so einen wertvollen stoff in billiges fett zur verbrennung zu verwandeln.

Veröffentlicht von: Marion N.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 25.06.2003
Veröffentlicht am: 25.06.2003
 

Hallo, ich habe gehört, dass Eiweißpulver auch dickmachen kann, wenn man nicht gleichzeitig trainiert. Was ist da dran, und wie sieht es speziell mit dem Eiweißpulver von Strunz aus?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen