Eiweissreiche Kost verklebt die Faszien?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Martin F.
Beiträge: 361
Angemeldet am : 12.12.2017
Veröffentlicht am : 17.04.2018
 

Hallo Anke,

dass No-Carb - Ernährung die Faszien verklebt halte ich für eher unwahrscheinlich.

bei mir war sogar das Gegenteil der Fall. Ich hatte nach umstellung auf No-Carb plötzlich keine Probleme mehr mit Zerrungen, Muskelfaserrissen und ähnlichem, was angeblich auch auf verklebte Faszien zurückzuführen ist.

Ich hatte das hauptsächlich in den Waden, was für Läufer natürlich extrem unangenehm ist.

Hat mich einige Wettkampfteilnahmen gekostet.

Ich vermute mal, dass deine Physiotherapeutin da was falsch verstanden hat.

Im Zweifelsfall mal nachfragen wie sie darauf kommt.

LG

Martin

 

Veröffentlicht von : Albrecht B.
Beiträge: 57
Angemeldet am : 14.07.2016
Veröffentlicht am : 16.04.2018
 

liebe Anke,

schau einfach mal da: 

https://www.trainingsworld.com/ernaehrung/funktionelle-faszien-ernaehrung-7205306

"Die wichtigsten Nährstoffe für eine gesunde Faszie sind zunächst ihre Bestandteile: Wasser, Proteine (Eiweiß), Kohlenhydrate und einige Mikronährstoffe......Ein kurzes Wort sei hier auch zu dem Getreideeiweiß Gluten gesagt (v.a. in Weizen und den gängigen Getreidesorten). Über Veränderungen der Dünndarmschleimhaut können größere Mengen mit der Zeit nicht nur zu einem Mangel wichtiger Vitalstoffe führen, sondern auch zu Mirkoentzündungen und Verklebungen im Fasziengewebe durch Übersäuerung und Ablagerung von Schlacken. Die Funktion der so wichtigen Gleitfähigkeit ist damit gestört."

Und weiterhin viel Freude beim Faszientraining. Das bringts nämlich wirklich!

lG

Albrecht

 

 

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1177
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 16.04.2018
 

Hallo Anke,

frag‘ doch einfach mal deine Physiotherapeutin / Osteopathin, auf welcher Grundlage die diese Warnung ausgesprochen hat. Am besten soll sie gleich mal die entsprechenden Studien oder Fachbücher benennen.

LG, Thorsten 

Veröffentlicht von : Anke H.
Beiträge: 1
Angemeldet am : 16.04.2018
Veröffentlicht am : 16.04.2018
 

Hallo,

leichtsinnigerweise habe ich meiner Physiotherapeutin / Osteopathin beim letzten Privat-Termin von meiner Ernährungsumstellung erzählt (low Carb). Sie meinte ganz entsetzt, dass eine Eiweisslastige bzw No-Carb - Ernährung die Faszien verklebt und ich noch viel mehr Probleme bekomme, wenn ich auch noch vermehrt Sport dazu mache. Eigentlich lass ich mich nicht so schnell einschüchtern, aber der Gedanke geht mir inzwischen seit über einer Woche nicht mehr aus dem Kopf. Was ist dran an dieser Behauptung? Gibt es dazu irgendwo genauere Informationen? Danke vorab.

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen