Enttäuschung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Enttäuschung

11 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: clara w.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 25.03.2002
Veröffentlicht am: 11.04.2002

Hallo Leute, vielen vielen Dank für euere Unterstützung. Im Moment bin ich auf 63 Kg und wie ihr gesagt habt, man kann es sehen. Ich fühle mich sehr wohl und mache weiter mit gesundes Essen. Ich wünsche euch viel Spass beim Besseressen und ein extra Daumen hoch für Judith.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carsten T.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 02.04.2002
Veröffentlicht am: 07.04.2002

Hallo Clara, mit 1 kg in 14 Tagen kannst Du doch zufrieden sein. 500 Gramm in der Woche abzunehmen ist doch gut. Halte weiter durch und Du wirst sehen bis die Badesaison da ist kannst Du Deinen Bikini wieder tragen. Ich empfehle Dir in der Reduktionsphase das Trinken nicht zu vernachlässigen mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag, mehr kann nicht schaden. Versteife Dich mal nicht zu sehr auf dieses Eiweispulver sondern versuche allmählich Deine Ernährung umzustellen. Mehr Obst Gemüse und ballaststoffreiche Kost.Und werfe nicht das Handtuch wenn der Gewichtsverlust mal stagniert oder Du wieder zugenommen hast.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kirsten V.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 07.04.2002
Veröffentlicht am: 07.04.2002

Hallo Clara! Weiter machen,langsam zum Ziel! Und wenns pro Monat "nur" ein Kilo ist, es lohnt immer!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sven H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 07.04.2002
Veröffentlicht am: 07.04.2002

Ja Clara mach weiter!!! Niemals aufgeben ist die devise. Es ist doch klar, das es nicht bei allen gleich schnell geht. Du musst dran glauben und immer weiter machen!!! Niemals aufgeben, dann wirst du es es schaffen!!! Versprochen!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: tanja b.
Beiträge: 48
Angemeldet am: 05.04.2002
Veröffentlicht am: 05.04.2002

Natürlich macht das Sinn. Am Anfang tauschst du nämlich Fettmasse gegen Muskelmasse aus. Die Figur verändert sich aber trotzdem. Halte durch, es lohnt sich.!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Susi K.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 18.03.2002
Veröffentlicht am: 05.04.2002

Hi Clara, durchhalten, durchhalten. Kauf Dir eine Pulsuhr. Die von Polar M51 - da kannst Du sehen wo Dein Puls für die Fettverbrennung liegt. Und bitte trinke mind. 3 Liter Wasser - sonst wird das nichts mit dem Abnehmen. Ich nehme zur Zeit auch nichts ab. Habe mir jetzt Jodidtabletten und Selen gekauft, weil mein T3 Wert zu niedrig, aber mein T4 Wert normal ist. Vielleicht hilft es. Halte durch!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Judith P.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 05.04.2002
Veröffentlicht am: 05.04.2002

Hallo ! Ich hab in einem Jahr 25 kg mit der Diät abgenommen. Verzichte auf alles Süsse, tausche alle Weissmehlprodukte auf Vollkorn aus. Denk dran du willst nicht schnell abnehmen. Das ist keine Diät sondern du sollst in Zukunft immer so leben können. Dann wirst abnehmen. Das soll keine Diät sein wo du dich jeden Tag zwingen musst durchzuhalten, sonder du sollst vergessen, dass du abnehmen willst. Mach was dir Spass macht freu dich deines Lebens und ernähr dich gesund. Ich glaub man muss seine Einstellung zum Leben auch ändern. Ich hab mich scheiden lassen, mein Mann wollte immer dass ich abnehme. Ich hab es erst nach der Scheidung geschaft und bin glücklich dabei. Kopf hoch und mach weiter!! Du wirst im Sommer stolz auf dich sein!! Liebe Grüsse Judith

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julius Bernhard S.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 19.03.2002
Veröffentlicht am: 05.04.2002

Ach, noch was: Du kannst laufen und walken was Du willst, wenn Du als Anfängerin ohne Pulsuhr trainierst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du den richtigen Puls erwischt, gegen Null. Ein ganz heisser Tipp also: mach eine Leistungsdiagnostik mit Laktatmessung, und trainier dann in dem sogenannten Regenerationsbereich! Halt mich auf dem Laufenden wies Dir geht! Ciao JBS julius.b@schandl.at

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julius Bernhard S.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 19.03.2002
Veröffentlicht am: 05.04.2002

Liebe Clara! Als erstes möchte ich Dir meine eigene Erfahrung mitteilen. Ich hatte zwar noch nie Übergewicht, aber trotzdem habe ich mit der von Ulrich Strunz empfohlenen Lebensweise (u.a. viel Obst und Laufen) meinen Körperfettanteil von 12% auf 8 % reduziert. Das ist nämlichl, was zählt: Im Prinzip ist das Gewicht total sekundär, was zählt ist Dein Körpferfettanteil. Daher mein Tipp: Kauf Dir eine Körperfettwaage, und schau auf die schwindenden Prozente und weniger auf das absolute Gewicht, das wenig Aussagekraft hat. Das zieht schon nach. Es gibt ja auch viele magere Models, die 20-30% Körperfett haben! Also nix als Knochen und Fett. Am gesündesten ist aber niedriger Fettanteil und hoher Muskelanteil, das gibt Kraft und Lebensfreude! Also, halte durch! Es macht Sinn, glaubs mir. Ein Gedanke noch: wie lange hat es gedauert, bis Du Dir 64 kg angefuttert hast? 14 Tage? Oder eher 14 Jahre? Glaubst Du ist es gesund und vor allem von anhaltender Wirkung, wenn Du etwas, was durch ein langfristiges Verhalten angehäuft worden ist (=volle Fettdepots), mit einem kurzfristigem Hau-Ruck-Verfahren loswerden willst? Also lass Dir Zeit und ändere Deine Gewohnheiten, von nix kommt nix. Wenn Du IMMER auf Deine Ernährung schaust (viel Eiweiss, Obst und Gemüse, wenig gesättigte Fettsäuren, raffinierter Zucker und Weissmehl, 2-3 Liter Wasser pro Tag) und Dich REGELMÄSSIG bewegst (mind. 3 x die Woche 30 min. Laufen oder 1 h Radfahren/Walken), dann wirst Du einen attraktiveren Körper bekommen! Geht nicht anders :-) Alles Gute wünscht Dir Julius julius.@schandl.at

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Waltraud
Beiträge: 42
Angemeldet am: 29.03.2002
Veröffentlicht am: 05.04.2002

Hallo Claria, ich wiege 63 kg bei 168 cm und einem Fettgehalt von 31,5 %!! Ich mache diese Diät nun seit ca. 4 Tagen und habe 1 Pfund abgenommen und keine 4 Pfund. Ich denke, wenn man wie wir beide eigentlich kein Übergewicht haben (lt BMI jedenfalls nicht), dann geht auch das Abnehmen viel langsamer. Bei früheren Diäten habe ich 2 - 3 Wochen gebraucht um 1 Pfund abzunehmen. Für mich ist diese Diät deshalb ein voller Erfolg. Wenn du so weitermachst, dann hast du bei Eröffnung der Badesaison auf jedenfall eine Bikini-Figur!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: clara w.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 25.03.2002
Veröffentlicht am: 03.04.2002

Hallöchen, als ich im BILD die Strunz Diät gefunden habe, ist meine Motivation von Null auf Hundert gestiegen. Ich bin sofort in die Apotheke gerannt und Reineseiweis (PowerPlay) geholt und unendliche Mengen Obst und Gemüse gekauft. Ich habe sogar mit dem Joggen angefangen, da ich aber Probleme mit dem Atmen habe gehe ich jeden morgen Walken. Ich wiege 64 Kg und bin 166 cm gross, mein Fettanteil liegt bei 30%. Wieso habe ich dann in diese 14 Tage nur 1 KG abgenommen? Meine Hoffnungen waren riesig und ich habe mich so auf einen Bikini gefreut. Hilfeeeeeeeeeee, ich möchte gerne durchhalten, aber macht es Sinn?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

11 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen