Erfahrung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Erfahrung

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: bea w.
Beiträge: 131
Angemeldet am: 19.02.2005
Veröffentlicht am: 03.03.2005

Hallo, Annette! Das ist ja super, wie gut Du abgenommen hast, gratuliere!! Ich gehe 2-3 Mal Joggen in der Woche und hole noch zusätzliche Fitnesse auf dem Rudergerät(Mein Mann war früher aktiver Ruderer) und das bringt recht viel für den ganzen Körper! Daneben haben wir da noch einen Hund, aber der mag der Chefin nicht mehr gut nach, da er schon alt ist......Apropos Alter: Ich bin auch eine fitte 50igerin (55) und geniesse wie Du das Leben! Gruss Bea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Annette D.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 31.07.2002
Veröffentlicht am: 28.02.2005

Ja, liebe Bea, genauso sehe ich das auch. Ich bin 53 und habe genau wie Du angefangen, auf den GI zu achten und die Süßigkeiten weggelassen. Dann habe ich lt. Strunz mehr Bewegung in meinen Tagesablauf eingebaut - spricht: morgens 30 min. Crosstrainer und langsam die Ernährung umgestellt. Ich mache das jetzt seit dem 3. Januar und - obwohl ich früher so gut wie nichts abgenommen habe, sind es seitdem 6 kg. Ich bin hochzufrieden, fühle mich fit und bin so sehr motiviert, dass ich mich zum Nordic- Walking-Kurs ab April angemeldet habe. Kann die Philosophie des Dr. Strunz nur weiterempfehlen. Viele Grüße Annette Werner

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: bea w.
Beiträge: 131
Angemeldet am: 19.02.2005
Veröffentlicht am: 24.02.2005

Liebe 'Strunzianer'! Vor 5Jahren habe ich angefangen meine Ernährung umzustellen. Vor allem der G.I hat mich immer schon interessiert. Habe dann so einiges geändert: z.B.nur noch koffeinfreien Kaffee getrunken, was mir half, meine Kreislaufprobleme in den Griff zu bekommen. Immer weniger Süssigkeiten(am Anfang war es sehr schwer) half mir gesünder zu werden. Ich bin überzeugt, dass der G.I.ein ganz wichtiger Teil ist in der Ernährungsumstellung. Dann hat mich Strunz sehr motiviert mit joggen anzufangen und mich mehr zu bewegen. Das macht mir wirklich Freude! Vor 2 Wochen habe ich mit der Diät begonnen,da ich für meine Grösse noch zu schwer bin. Eines aber habe ich gelernt: Geduld haben und sich Zeit geben - dann klappt es auch so!!! Ich habe nun in 2 Wochen 1Kg abgenommen und bin überglücklich. Wenn ich zurück schaue, hat es sich wirklich gelohnt, in kleinen(!!!) Schritten etwas zu verändern. Heute könnte ich Bäume ausreissen, so fit fühle ich mich!! Also, liebe 'Strunzianer' : Dran bleiben und sich am Leben freuen!!! Schreibt doch auch mal über eure Erfahrungen! Gruss Bea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen