Ergometer

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Anonym
Beiträge: 109
Angemeldet am: 10.08.2013
Veröffentlicht am: 03.05.2017
 

Danke Thorsten.

 

Gruß Bärbel

Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 921
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 02.05.2017
 

Hallo Bärbel,

das kommt darauf an, wo du fitness/leistungsmäßig stehst, welche Trainingsumfänge du anstrebst und was dein eigentliches Ziel ist.

Meine Eltern sind z.b. nur auf etwas zusätzliche Bewegung unter kontrollierten, heimischen Bedingungen aus. Ca. 15-20 Minuten täglich bei ca 100W (+- 50W), im Wintergarten (wetterunabhängig). Die sind mit einem Ergometer von Aldi (~200€) gut bedient. Auch gelgentliche "Sprints" der Enkel bei bis zu 300W sind kein Problem. Das Gerät ist anständig verarbeitet und robust und nicht mit zu viel Schnick-Schnack überfrachtet.

Ein Radprofi, der regelmäßig mehrere Stunden darauf trainiert, hätte aber wohl weiter gehende Ansprüche (Leistungsbereich, Programmierung, Geräuschentwicklung, Sitz, Zubehör, Ersatzteile, Diagnostig, Aufzeichnung, Auswertung, Daten-Schnittstellen, etc.).

 

LG,
Thorsten

Veröffentlicht von: Anonym
Beiträge: 109
Angemeldet am: 10.08.2013
Veröffentlicht am: 30.04.2017
 

ich möchte ein Ergometer erwerben und traue mich kaum zu fragen: Welches empfiehlt ihr?

Liebe Grüße

Bärbel

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen