Erkältung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Erkältung

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Susann D.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 18.09.2002
Veröffentlicht am: 02.10.2002

Hallo Astrid ! Vielen Dank für Deine nette Antwort, ich war schon ganz ohne Hoffnung, dass mir jemand antwortet . Ich habe vor 6 Wochen angefangen und bin noch in vielen Dingen unsicher und da dieses Thema nicht so deutlich in den "Strunz" -Büchern angeschnitten wird, war das Forum eine gute Lösung. Also Vielen, vielen Dank, es hat mir sehr geholfen und ich freue mich sehr dass Du mir geantwortet hast. Danke und Alles Gute.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Astrid S.
Beiträge: 71
Angemeldet am: 18.06.2002
Veröffentlicht am: 20.09.2002

Hallo Susann, ich habe fuer mich die Erfahrung gemacht, dass es am besten ist, in seinen Koerper hineinzuhoeren. Wenn es dir ausser der Triefnase + etwas Kopfdruck sonst gut geht, lauf' einfach langsam los. Und nur, wenn du dich elend fuehlst + dann auch keinen Bock auf Laufen hast, laesst du es am besten bleiben. Ich hab' schon festgestellt, dass wenn ich leichte Kopfschmerzen hab' z. B. nach einem anstrengenden Arbeitstag, dann tut mir Laufen sehr gut - aber nur draussen an der frischen Luft (moeglichst nicht mitten in der Stadt wg. der Abgase). Gruss Astrid

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Susann D.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 18.09.2002
Veröffentlicht am: 18.09.2002

Ich habe mich beim täglichen Joggen leicht erkältet, das heißt ab und zu leichte Kopfschmerzen und eine Triefnase. Ich fühle mich sonst aber gut und bin am Zweifeln ob ich laufen sollte. Daher meine Frage , ab wann sollte man aussetzen und wielange.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen