erkältung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema erkältung

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Arthur D.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 10.03.2006
Veröffentlicht am: 10.03.2006

Laufen mit Erkältung..nein Danke Da nach dem Laufen die Ansteckung für eine Erkältung sehr hoch ist, sollte auf das Laufen in dieser Zeit unbedingt verzichtet werden. Bewegung stärkt zwar den Körper, aber nur wenn dieser Gesund ist. Spazieren gehen, ganz langsam und ohne zu schwitzen hat mir innerhalb kurzer Zeit (1 Woche) die Kraft fürs langsame Laufen gegeben. Vitamine, besonders in Form von Tabletten schützen nicht vor einer Erkältung(wäre ja toll, denn bei dem Vitaminkonsum dürfte es ja keine Erkältungen mehr geben.(Alles nur Geldmacherei)). Und immer nur Gesund leben, macht keinen Spass sogar eher noch krank. Gönne dir mal was ungesundes, nach dem dein Körper schon lange verlangt. Mein Tipp: Gehe spazieren Gut Gesundheit und beste Grüsse Arthur

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Amedea S.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 22.09.2005
Veröffentlicht am: 02.02.2006

Hallo, Ich persönlich bin dazu übergegangen, aufs Laufen zu verzichten, wenn eine Erkältung im Anzug bist. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich, wenn ich trotzdem laufe, kaum vom Fleck komme (nicht fit bin), und dass die Erkältung danach so richtig zum Ausbruch kommt. Ich bin diesen Winter schon das zweite Mal erkältet (das erste Mal dauerte einen Monat!) und finde dies auch sehr ärgerlich, wo ich doch seit ca. 2 1/2 J täglich laufe und anschliessend Wechselduschen mache! Davon sollte man doch einen gestärkten Abwehrmechanismus bekommen! Unter dem Strich schliesse ich mich Heikos Meinung an. Am besten hörst Du auf Deinen Körper, Du merkst schon, ob es Dir guttun würde oder eher nicht. Viel Glück! Amedea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heiko M.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 03.05.2005
Veröffentlicht am: 01.02.2006

Hallo Kathrin, ich habe aufgrund einer bakteriellen Halsentzündung (10 Tage Antibiotika) auch 3 Wochen mit dem Joggen aussetzen müssen. Hatte auch Malessen mit Nasennebenhöhlen und Bronchien. Seit letzter Woche fange ich langsam wieder an; d.h. moderates Laufen, erstmal auf dem Laufband im Studio, weil da die Luft nicht so kalt ist wie draußen. Gestern bin ich zum ersten Mal wieder draußen gewesen und hab´s gut verkraftet. Würde dir daher raten, mit einer kleinen moderaten Einheit zu starten und dann zu schauen, wie dein Körper das annimmt. Klar ist aber auch: wenn du dich nicht wohl oder fit fühlst, hat es (noch) keinen Sinn. Beste Grüße, Heiko

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: kathrin v.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 08.06.2004
Veröffentlicht am: 31.01.2006

hallo, mich würde mal interessieren, ob Ihr bei Erkältung lauft.klar, bei fieber erübrigt sich das sowieso.frage deshalb, weil ich immer wieder erkältet bin, obwohl ich die vitamine nehme und mich gesund/vegetarisch ernähre.Bin schon ganz sauer, hab gerade angefangen mit laufen und pausiere schon 1 monat.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen