Erwischt - auch Rehe ernähren sich nicht genetisch korrekt!

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Paul T.
Beiträge: 99
Angemeldet am : 30.01.2018
Veröffentlicht am : 19.07.2018
 

Ebenfalls genetisch unkorrekt; zuerst wird immer Gemäkelt...

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 1248
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 19.07.2018
 

Hallo Thomas,

stell morgen mal nen Glas Rotwein hin :-D ...obs den auch wegschlabbert ;)

VG,

Robert

Veröffentlicht von : Thomas V.
Beiträge: 962
Angemeldet am : 27.01.2016
Veröffentlicht am : 19.07.2018
 

weiss ich doch, Stefan;)

Wenn die im Spätsommer reif sind, werden die aber auch gern gefressen!

 

Veröffentlicht von : Stefan W.
Beiträge: 262
Angemeldet am : 11.06.2013
Veröffentlicht am : 19.07.2018
 

Hi Thomas,

also a) die Aepfel, die z.Zt. abfallen, fallen aufgrund der Trockenheit ab. Die sind noch lange nicht reif, auch nicht suess. Iss mal einen...

Und b) sind Rehe natuerlich Pflanzenfresser und Aepfel sind somit (in der Zeit in der sie verfuegbar sind) vollkommen genetisch korrekt fuer diese Tiere.

Veröffentlicht von : Thomas V.
Beiträge: 962
Angemeldet am : 27.01.2016
Veröffentlicht am : 18.07.2018
 

...man betrachte den genussvollen Gesichtsausdruck...mit geschlossenen Augen wird gekaut:)

Veröffentlicht von : Thomas V.
Beiträge: 962
Angemeldet am : 27.01.2016
Veröffentlicht am : 18.07.2018
 

Seit einigen Tagen erscheint regelmäßig ein Reh bei uns im Garten. Es frisst die runtergefallenen Äpfel. Heute morgen 6 Äpfel! Das ist mehr als eine Hand voll Obst...oder ein Huf voll!

Rehe frisst Kohlenhydrate! Genetisch korrekt? Dann auch noch Fructose!

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen